Pfosten beim Einfahren demoliert

Lkw-Fahrer lachen nur herzhaft über Beschädigung

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bayerisch Gmain - Ganz im Gegensatz zur Eigentümerin eines Anwesens, fanden zwei Lkw-Fahrer einen Anstoß an einem Pfosten sehr lustig. Die Frau ging zur Polizei.

Beim Einparken in eine schmale Grundstückseinfahrt prallte der Lkw rückwärts gegen den Pfosten einer 47-jährigen Dame. Hierbei ging die Natursteinabdeckung zu Bruch.

Die beiden Lkw-Lenker fanden die Situation sehr komisch und mussten nur lachen. Sie übergaben zwar eine Visitenkarte, entfernten sich dann aber von der Unfallstelle, ohne ihre Personalien zu hinterlassen.

Es entstand ein Schaden von ca. 500 Euro. Gegen den Lkw-Lenker wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Es ist abzuwarten, ob dieser bei Bekanntgabe des Strafrahmens noch immer lacht.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayerisch Gmain

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser