Gemeinderat Bayerisch Gmain entscheidet knapp

Neuer Bürgermeister wieder ehrenamtlich tätig

  • schließen

Bayerisch Gmain - Im Februar kommenden Jahres ist es soweit, dann wählt Bayerisch Gmain ein neues Gemeindeoberhaupt. Allerdings wird der Bürgermeister dann nicht mehr hauptamtlich im Rathaus sitzen.

Eher unscheinbar tauchte der Punkt in der Tagesordnung für den Gemeinderat Bayerisch Gmain auf. Unter Top 8 war da zu lesen: "Ortsrecht; Antrag der Freien Wählergemeinschaft Bayerisch Gmain; Änderung der Satzung zur Regelung von Fragen des örtlichen Gemeindeverfassungsrechtes; Änderung der Rechtsstellung des künftigen Ersten Bürgermeisters". Dass dieses Diskussion, ob der künftige Bürgermeister ehrenamtlich oder hauptamtlich tätig sein wird, Zündstoff haben wird, war schon im Vorfeld klar.

"Es war immer so vorgesehen", betonte FWG-Vorsitzender Peter Renoth vorab im Gespräch mit BGLand24. "Seit 2002 haben sich auch Änderungen ergeben, die aus unserer Sicht einen hauptamtlichen Bürgermeister nicht mehr erfordern." Energiewirtschaft, Abfallwirtschaft und das Standesamt seien weggefallen. Diese Aufgaben müsse die Gemeindeverwaltung künftig nicht mehr bewältigen, argumentierte Renoth.

Rückschritt für die Gemeinde?

Dem widersprach Christoph Langgartner von der FDP: "In den kommenden Jahren stehen uns ebenso wichtige wie auch richtungsweisende Herausforderungen in Bayerisch Gmain bevor. Um es salopp zu sagen: wer glaubt, ein wenig „Bürgermeisterln“ zu können ist meines Erachtens auf dem Holzweg." Auch die CSU sprach sich deutlich dagegen aus. "Das wäre ein Rückschritt für die Gemeinde", so Michael Färbinger gegenüber BGLand24.

Trotzdem sprach sich das Gremium letztlich mit 8:7 Stimmen für die ehrenamtliche Tätigkeit des künftigen Bürgermeisters aus. "Natürlich ist ein hauptamtlicher Bürgermeister immer greifbar", verglich der 2. Bürgermeister Armin Wierer. "Aber letztlich führe ich die Amtsgeschäfte seit drei Monaten ehrenamtlich und es ist machbar."

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayerisch Gmain

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT