Im Bayerisch Gmainer Gemeindegebiet

Wohin kommen die kostenlosen WLAN-Hotspots? 

Bayerisch Gmain - Der Gemeinderat diskutiert am Montagabend über kostenlose WLAN-Hotspots im Gemeindegebiet. Die genauen Standorte stehen bislang nicht fest. 

Bayerisch Gmain geht online. In der Gemeinde sollen kostenlose WLAN-Hotspots eingerichtet werden. Darüber diskutiert am Abend der Gemeinderat, wie die Bayernwelle berichtet. Die genauen Standorte der sogenannten Hotspots stehen nämlich noch nicht fest. 

Die Hotspots, das sind drahtlose Internetzugriffspunkte. Sie sind sowohl öffentlich, zum Beispiel in Krankenhäuser, Bibliotheken und Cafés, aber auch im Privathaushalt zu finden. So kann das drahtlose Internet, auch genannt WLAN oder WIFI, empfangen werden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayerisch Gmain

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT