Zweiter Bürgermeister-Kandidat für Bayerisch Gmain

Christoph Langgartner wirft seinen Hut in den Ring

+
Christoph Langgartner will sich von der FDP als Bürgermeister-Kandidat für Bayerisch Gmain aufstellen lassen.
  • schließen

Bayerisch Gmain - Der derzeitige zweite Bürgermeister Armin Wierer hat es Ende September bereits angekündigt, dass er sich um das Amt des neuen Gemeindeoberhauptes bewerben wird. Jetzt hat ein weiterer Kandidat seinen Hut in den Ring geworfen.

Christoph Langgartner von der FDP hatte vor der Gemeinderatssitzung am Montag noch auf die Vernunft seiner Gemeinderatskollegen gehofft und auf das Bewusstsein, welche Auswirkungen eine Entscheidung für einen ehrenamtlichen Bürgermeister für die Zukunft Bayerisch Gmains haben würde. Mit 8:7 Stimmen sprach sich das Gremium aber dafür aus, dass das neue Gemeindeoberhaupt ab der Wahl im Februar nicht mehr hauptamtlich tätig sein wird.

Für Langgartner kein Grund in den Sand zu stecken, im Gegenteil: "Meine Haltung zu dem Thema hat sich selbstverständlich nicht geändert, aber der Gemeinderat hat einen demokratischen Mehrheitsbeschluss gefasst und der ist so zu akzeptieren", erklärte er auf Nachfrage von BGLand24. "Jetzt weiterhin über das Für und Wider der Entscheidung zu diskutieren bringt rein gar nichts. Vielmehr geht es um die Zukunft unserer Gemeinde und das Wohl der Bürgerinnen und Bürger. Aus diesem Grund werde ich mich bei unserer demnächst stattfindenden Aufstellungsversammlung als Bürgermeisterkandidat zur Verfügung stellen."

Schon zwei Kandidaten für das Bürgermeister-Amt?

Damit hat Bayerisch Gmain nach Armin Wierer einen zweiten Aspiranten auf das Bürgermeister-Amt. Die letzte Entscheidung darüber liegt natürlich bei den jeweiligen Parteien. Für welche Gruppierung Wierer antreten wird, ist noch nicht bekannt.

Bayerisch Gmain wählt am 17. Februar einen neuen Bürgermeister, nachdem der Amtierende Hans Hawlitschek aus gesundheitlichen Gründen zurückgetreten ist.

Zurück zur Übersicht: Bayerisch Gmain

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser