Kostenlos und zertifiziertes Ergebnis

Corona Schnelltests ab 20. März auch in Bayerisch Gmain

In Bayerisch Gmain können sich Bürger ab Samstag (20. März) kostenlos per Schnelltest auf das Coronavirus testen lassen.

Bayerisch Gmain - Ab Samstag (20. März) bietet die St. Rupertus Apotheke in Bayerisch Gmain erstmals kostenlose Corona-Schnelltests für die Bevölkerung an.

Zwischen 9 und 13 Uhr können sich Interessierte im Haus des Gastes in Bayerisch Gmain mittels eines Corona-Schnelltests kostenlos testen lassen. Dies berichtet Organisator Christian Lassner im Gespräch mit BGLand24.de. Geschultes Personal nimmt einen Nasenabstrich für den Schnelltest. Das Ergebnis kommt dann kurze Zeit später - in der Regel 10 - 15 Minuten - per Email an.

Berufspendlerfreundlich sind dazu auch noch die Test-Zeiten: immer samstags von 9-13 Uhr, sowie montags und mittwochs von 16-20 Uhr besteht die Möglichkeit für einen Corona-Test. Eine Anmeldung zum persönlichen Testtermin gibt es über die eigene Website rupertus-testet.de.

Eine spontane Aktion sei das Test-Angebot gewesen, meint Lassner. Selbst sei er gut befreundet mit dem Inhaber der St. Rupertus Apotheke Detlef Bruhn und gab ihm den auslösenden Denkanstoß: „Ich pendle selbst regelmäßig über die Grenze zu Österreich und dort, in Salzburg, gibt es die Möglichkeit mit den Corona-Schnelltests ja schon länger“. Deswegen habe er sich auch angeboten, ein ähnliches Angebot in Bayerisch Gmain zu organisieren. Unterstützung kommt von der Gemeinde selbst und der Kur GmbH. So wurden größere Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt und auch bei der Bereitstellung des Personals geholfen.

Das mobile Testzentrum befindet sich im Haus des Gastes, Großgmainer Straße 14, 83457 Bayerisch Gmain. In Ausnahmefällen ist auch eine Anmeldung direkt bei der Apotheke bzw. dem Haus des Gastes möglich.

ce

Rubriklistenbild: © hud

Kommentare