Vorweihnachtliches Adventkonzert

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die Kölner Musiker Hildegard Zimmermann (rechts) und Dmitry Morosov am Klavier.

Bayerisch Gmain - „Öffne Dich, mein ganzes Herze”: Unter diesem Titel präsentierten Hildegard Zimmermann und Dmitry Morosov Lieder zur Adventszeit.

Das vierteilige Programm eröffnete am ersten Adventssonntag mit einem Klaviersolo und einer Arie von Johann Sebastian Bach als Einstimmung und Ruf des Themas an jeden einzelnen. Nach dem gemeinsamen Lied „Macht hoch die Tür“ waren Bewohner und Besucher des Domus Mea Seniorenzentrums gleichermaßen in feierlicher Stimmung. Dazu trugen auch der Schnee draußen und die leuchtenden Kerzen drinnen ihren Teil bei.

Alpenländische Adventlieder folgten auf das Klaviersolo „Weihnachtsklänge“. In einem dritten Teil wurden unter anderem Mozarts Variationen über „Morgen kommt der Weihnachtsmann“ als Klaviersolo sowie das „Ave Maria“ von Bach/Gounod dargeboten. Im vierten und letzten Teil wurden Lieder zu Gehör gebracht, die aus der Feder zeitgenössischer Komponisten, z. B. Musikprofessoren aus Dresden und Leipzig stammen und im 3. Reich nicht aufgeführt werden durften. Deshalb sind sie im westlichen Teil Deutschlands weitgehend unbekannt.

Den Abschluss des Konzerts bildete das gemeinsam gesungene Lied „Tochter Zion“, als Abrundung des harmonischen Programms und brachte noch einmal die Freude darüber zum Ausdruck, dass sich das ewige Reich Gottes durch die Geburt seines Sohnes über den ganzen Erdenkreis ausbreitet, im Liedtext exemplarisch aufgezeigt an der Stadt Jerusalem.

Die Konzertpianistin Draga Matković (105) hatte sich einen Platz in vorderster Reihe, ganz nahe an der Musik gesucht und zeigte sich nach dem Konzert begeistert: „Dieser Herr Morosov am Klavier ist wirklich phänomenal – ich habe selten etwas so Gutes gehört. Und das Zusammenspiel mit Frau Zimmermann! - Schön, dass dieses Paar zusammengefunden hat.“

Pressemitteilungen Domus Mea Management GmbH

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser