Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Berchtesgaden lockt mit kühlem Nass

+
Bei Temperaturen über 25 Grad lässt es sich am See gut aushalten.

Berchtesgadener Land - Bei Temperaturen ab 25 Grad geht es an die Badeseen im Berchtesgadener Land. Sie bieten ungetrübte Wasserqualität.

Das Landratsamt Berchtesgadener Land überprüft alle zwei Wochen die großen Badessen im Landkreis.

zu den aktuellen Ergebnissen des Landratsamts

Der Abtsdorfer See ist ein beliebter Badesee in der Nähe von Laufen. Der Moorsee gilt als einer der wärmsten Seen in Bayern. Derzeit hat er 19 Grad und eine hervorragende Wasserqualität.

Der Höglwörther See liegt großteils im Wald und bietet Lebensraum für zahlreiche Tierarten. Außerdem natürlich Badeplätze, eine Freizeitwiese, ein Strandbad und Parkmöglichkeiten beim Klosterwirt. Mit 20 Grad ist der Höglwörther See derzeit der wärmste in der Region und kann auch eine hervorragende Wasserqualität vorweisen.

Sonnenbaden am Thumsee

Fotoserie

Mit 18 Grad ist der Thumsee derzeit der kälteste See im Berchtesgadener Land. Er liegt in einem Landschaftsschutzgebiet. Der glasklare Gebirgssee erreicht nur im Hochsommer Badetemperatur.

Kommentare