Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Verletzte in Klinik eingeliefert

Zwei Fahrradunfälle innerhalb weniger Stunden in Bad Reichenhall

Sanitäter in Rettungswagen im Einsatz
+
Rettungswagen (Symbolbild).

Bad Reichenhall - Zwei Verletzte forderten zwei Fahrradunfälle innerhalb weniger Stunden in Bad Reichenhall.

Pressemitteilung im Wortlaut:

Am Vormittag des 10. August ereigneten sich in Bad Reichenhall zwei Fahrradunfälle. Ein 35-Jähriger stürzte auf dem Königsweg, oberhalb des Friedhofs St. Zeno, alleinbeteiligt. Der Verletzte wurde durch die Bergwacht Bad Reichenhall und einem Notarzt erstversorgt. Anschließend kam er mit dem Rettungsdienst in das Krankenhaus.

Zirka zwei Stunden später stürzte ein 75-Jähriger Bad Reichenhaller alleinbeteiligt mit seinem E-Bike auf der Münchner Allee stadteinwärts. Urlauber, welche den Sturz beobachtet hatten, blieben vor Ort und leisteten Erste Hilfe. Der Mann wurde vorsorglich mit dem Rettungsdienst in das Krankenhaus gebracht. Er verletzte sich glücklicherweise nur leicht. Beide Unfallhergänge wurden von der Polizei Bad Reichenhall aufgenommen.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Kommentare