Wochenend-Fortbildungscamp

Reichenhall wird zur BRK-Hochburg

+
Wochenend-Fortbildungscamp des BRK in Bad Reichenhall

Bad Reichenhall - Angst vor langer Wartezeit bei einem Notfall brauchen die Kurstädter am Wochenende wohl kaum haben: 600 Rotkreuzler aus ganz Bayern treffen zusammen.

Der Grund: Die Reichenhaller Hochstaufen-Kaserne beherbergt vom 11. bis 13. Juli das Landesfachdienstlager der BRK-Bereitschaften. Fast 600 ehrenamtliche Rotkreuzler, Patientenmimen, Referenten und Gäste aus dem gesamten Freistaat werden am Wochenend-Fortbildungscamp mit insgesamt 16 geplanten Workshops, Vorträgen und zwei Großübungen teilnehmen.

„Wir erwarten rund 80 Einsatzfahrzeuge in der Kurstadt, wobei die Bevölkerung bis auf eine große Übung mit Fahrzeugmarsch am Sonntagvormittag kaum durch die Großveranstaltung gestört werden wird“, erklärt Organisator Andreas Rautter, Kreisbereitschaftsleiter im Berchtesgadener Land und zugleich stellvertretender oberbayerischer Bezirksbereitschaftsleiter.

Pressemitteilung Bayerisches Rotes Kreuz Kreisverband BGL

Zurück zur Übersicht: Bad Reichenhall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser