Verkehrskontrollen in Bad Reichenhall

Mit über 100 Sachen über den Hallthurmer Berg!

Bad Reichenhall - 23 Anzeigen wegen überhöhter Geschwindigkeit. Den Vogel schoss aber ein Autofahrer am Hallthurmer Berg ab - er fuhr mehr als doppelt so schnell wie erlaubt!

Im Rahmen einer Sonderkontrollaktion führten Beamte der Polizeiinspektion Bad Reichenhall im Stadtgebiet sowie im Bereich Bayerisch Gmain Verkehrskontrollen durch. Dabei wurden 23 Verkehrsteilnehmer wegen überhöhter Geschwindikeit angezeigt.

Der Spitzenreiter war am Hallthurmer Berg mit 105 km/h statt der erlaubten 50 km/h unterwegs!

Weiter wurde ein Verkehrsteilnehmer wegen mangelnder Kindersicherung, sechs wegen Nichtanlegen des Gurtes und zwei wegen Benutzung eines Mobiltelefons geahndet.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Bad Reichenhall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser