Twingo kippt um und landet auf der Fahrerseite

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Auf der St2101 zwischen dem Antonibergtunnel und dem Thumsee kam eine junge Fahrerin am Mittwoch mit ihren Twingo rechts an die Fahrbahnbegrenzung. Sie verlor die Kontrolle über das Auto.

Durch das Fahrmanöver wurde das vordere rechte Rad schwer beschädigt und die Frau verlor die Kontrolle über den Renault. Der Kleinwagen schaukelte sich auf und kam auf die Gegenfahrbahn, wo er auf der Fahrerseite liegen blieb.

Ein entgegenkommender Wagen konnte gerade noch rechtzeitig bremsen und eine weitere Kollision verhindern. Die junge Fahrerin wurde von Ersthelfern über die Beifahrertüre befreit. Der Rettungsdienst brachte die leicht Verletzte ins Krankenhaus.

Unfall mit Twingo bei Bad Reichenhall

Der Unfall ereignete sich gegen 17.30 Uhr. Die St2101 war für rund 1,5 Stunden nur einspurig befahrbar.

Quelle: Aktivnews

Zurück zur Übersicht: Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser