Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfall in Bad Reichenhall am Dienstag

Salzburger kommt von Straße ab und landet mit BMW in Graben

+

Bad Reichenhall - Ein 75-jähriger Salzburger ist am Dienstagnachmittag gegen 15.30 Uhr alleinbeteiligt mit seinem BMW von der Staatsstraße 2101 abgekommen, hinter der Holzleitplanke schräg in der Böschung zwischen Staatsstraße und der Abfahrt zum Nesselgraben hängenblieb.

Der Mann war von Salzburg kommend in Richtung Antoniberg-Tunnel nach Saalfelden unterwegs. Eine Rettungswagen-Besatzung des Reichenhaller Roten Kreuzes versorgte den nach erster Einschätzung leicht Verletzten und brachte ihn dann zur Kreisklinik Bad Reichenhall.

Beamte der Reichenhaller Polizei nahmen den genauen Hergang auf. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro. Während der Bergung musste die Staatsstraße einseitig gesperrt werden, wodurch es kurzzeitig zu Staus kam.

Pressemitteilung BRK Kreisverband Berchtesgaden

Kommentare