Spektakulärer Unfall in Bad Reichenhall

Durch Crash in geparktes Auto zur Seite katapultiert

Bad Reichenhall - Montagvormittag (5. August 2019) kam es in der Münchner Allee in Bad Reichenhall zu einem spektakulären Verkehrsunfall.

Die Pressemeldung im Wortlaut

Eine 75-jährige Pkw-Lenkerin aus Piding war stadtauswärts unterwegs und kollidierte auf Höhe des Schlechinger Wegs mit einem ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw. Durch den Anstoß wurde das Auto der Pidingerin zur Seite katapultiert und landete auf der Fahrerseite. Das angefahrene Fahrzeug wurde darüber hinaus auf einen weiteren davor geparkten Pkw geschoben.

Die Unfallverursacherin zog sich durch diesen Verkehrsunfall leichte Verletzungen zu und musste sich zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus Bad Reichenhall begeben.

An den Autos entstand insgesamt ein Gesamtschaden von ca. 20.000 Euro. Das Auto der 75-jährigen Frau musste abgeschleppt werden.

Die Münchner Allee war stadtauswärts im Bereich der Unfallstelle vom Unfallzeitpunkt bis zur Beseitigung des Fahrzeuges komplett gesperrt. Es kam zu leichten Verkehrsbehinderungen.

Die Unfallaufnahme erfolgte durch Beamte der Polizeiinspektion Bad Reichenhall.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bad Reichenhall

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT