Salzig! Bad Reichenhall feiert die Salzigen Festwochen 2015

+

Bad Reichenhall - Ein Kurort feiert seine Wurzeln vom 4. bis 18. Juli. Heilmittel AlpenSalz und AlpenSole stehen im Fokus von Veranstaltungen, Anwendungen, Kulinarik und mehr.

Bad Reichenhall ist berühmtes AlpenSole-Mineralheilbad, bekannt für das Salz, das seit Jahrhunderten die zentrale Rolle im Ort spielt. War Salz früher bedeutendes Zahlungsmittel und Luxusgut, wurde die flüssige Form, die natürliche AlpenSole aus den Tiefen der Berge bald schon von Königen samt Hofstaat als wohltuendes Elixier während der Sommerfrische für Gesundheitsanwendungen genutzt.

Die wirksame und natürlich-reine AlpenSole wird seit über 150 Jahren mit großen Erfolg für Bäder und Inhalationen verwendet. Gerade Heuschnupfen-Geplagte oder auch Kinder mit Erkältungen können bei AlpenSole-Rauminhalationen ihre Beschwerden lindern. Durchatmen, zur Ruhe kommen und sich für etwa 20 Minuten auf die eigene Atmung konzentrieren – eine empfehlenswerte Wohltat, ganz natürlich, ohne Chemie.

Eine kurze Kur zum Durchatmen absolviert man entspannt im Königlichen Kurgarten: Einfach am AlpenSole-Freiluft-Inhalatorium entlang spazieren und tief durchatmen. Das können auch schon die kleinsten Familienmitglieder - und stärken so ganz nebenbei ihre Abwehrkräfte. Die erfrischende Solebrise am Gradierhaus kühlt im Sommer das Gemüt und wer es noch prickelnder möchte, kann ins AlpenSole-Kneipp-Becken im Kurgarten steigen.

Den AlpenSole-Ursprung besucht man in der Alten Saline, einem Industriedenkmal erster Güte. Das von König Ludwig I. 1834 erbaute Gebäude gehört zu den ältesten und schönsten seiner Art. Hier steigt man hinab in ein weit verzweigtes Stollensystem und gelangt dort zum Ursprung der staatlich anerkannten AlpenSole.

Und für die Extra-Portion AlpenSole steht nun schon seit 10 Jahren das Spa & Familien Resort RupertusTherme. Auch Kurmittelhäuser und Kurhotels verwöhnen mit angenehmen Massagen, Inhalationen und Bädern. Sie alle werden direkt von der Alten Saline über eine Art „Pipeline“ mit AlpenSole direkt aus der Quelle versorgt.

Neue Infotafeln auf dem Bad Reichenhaller Soleleitungsweg erzählen vom Ideenreichtum und Erfindergeist, von historischen Handelswegen und der Stadtgeschichte. Und auf dem Wald-Idyll-Pfad Maisweg in Bayerisch Gmain sieht man sogar noch historische Holz-Leitungen und kann so allerlei Informationen, Feenthrone und interessante Stationen auf dem Weg entdecken. Highlight in dieser Festwoche sind aber sicher die SalzAlpen-Hüttentouren der Bergschule Predigtstuhl.

Das Programm der Salzigen Festwochen rankt sich um all die verschiedenen Erlebnismöglichkeiten hier im Kurort.

Die Salzigen Festwochen in Bad Reichenhall - Salzige Erlebnisse für alle Sinne: Außergewöhnliche kulinarische Highlights, streichelzarten Peelings für ein entspanntes Hautbild , befreiende Inhalationen und mehr!

www.bad-reichenhall.de

Das Programm:

Datum Uhrzeit Titel Ort
Salzwirt-Schmankerl im Bürgerbräu Bad Reichenhall in den Salzigen Festwochen Gasthof Bürgerbräu Bad Reichenhall
Sa 04.07.2015 08:00 SalzAlpen-Hüttentour Bad Reichenhall -6 stündige geführte Bergwanderung auf der SalzAlpenSteig-Rundtour. Über die Zwiesealm zum Listwirt und zurück zur Padinger Alm. Inklusive: Info- und Kartenmaterial, Reichenhaller Salzjause, Teilnehmergeschenk. Anmeldung unter Bergschule Predigtstuhl: info@bergschule-predigtstuhl.de oder Tel.: 08651/4009, Preis: 79,00 € Start Padinger Alm
Sa 04.07.2015 Stadtfest Bad Reichenhall
Sa 04.07.2015 14:00 Salzführung: Salz - das weiße Gold mit Christel Daams-Strnisko Treffpunkt Eingang Kurgastzentrum
Mo 06.07.2015 08:00 SalzAlpen-Hüttentour Bad Reichenhall -6 stündige geführte Bergwanderung auf der SalzAlpenSteig-Rundtour. Über die Zwiesealm zum Listwirt und zurück zur Padinger Alm. Inklusive: Info- und Kartenmaterial, Reichenhaller Salzjause, Teilnehmergeschenk. Anmeldung unter Bergschule Predigtstuhl: info@bergschule-predigtstuhl.de oder Tel.: 08651/4009, Preis: 79,00 € Start Padinger Alm
Mo 06.07.2015 14:00 "Botanische Führung" - dieser Spaziergang erläutert Hintergründe der Kurgartenbepflanzung und man erfährt mehr über seltene Baum- und Pflanzenarten und deren Unterscheidung. Treffpunkt: Wetterhäuschen im Königlichen Kurgarten
Mi 08.07.2015 09:00 Bad Reichenhaller Solequellentraining im Quellenbau der Alten Saline. Info und Anmeldung: Rehaklinik Prinzregent Luitpold Tel. 774-0 Quellenbau Alte Saline
Mi 08.07.2015 19:30 Auf den Spuren des Weissen Goldes - Abendführungen durch die Alte Saline und die Stadt Bad Reichenhall Alte Saline
Do 09.07.2015 08:00 SalzAlpen-Hüttentour Bad Reichenhall -6 stündige geführte Bergwanderung auf der SalzAlpenSteig-Rundtour. Über die Zwiesealm zum Listwirt und zurück zur Padinger Alm. Inklusive: Info- und Kartenmaterial, Reichenhaller Salzjause, Teilnehmergeschenk. Anmeldung unter Bergschule Predigtstuhl: info@bergschule-predigtstuhl.de oder Tel.: 08651/4009, Preis: 79,00 € Start Padinger Alm
Do 09.07.2015 14:00 Führung durch`s Gradierhaus - Begrenzte Teilnehmerzahl, max.12 Personen. Anmeldung: Tourist Info Wittelsbacherstraße Tel. 6060. Wandelhalle im Kurgarten
Do 09.07.2015 15:00 Kneippen in Alpensole, Einführung in das richtige Kneippen mit Ottilie Schier AlpenSole-Kneippanlage, Königlicher Kurgarten
Fr 10.07.2015 09:00 Bad Reichenhaller Solequellentraining im Quellenbau der Alten Saline. Info und Anmeldung: Rehaklinik Prinzregent Luitpold Tel. 774-0 Quellenbau Alte Saline
So 12.07.2015 08:00 SalzAlpen-Hüttentour Bad Reichenhall -6 stündige geführte Bergwanderung auf der SalzAlpenSteig-Rundtour. Über die Zwiesealm zum Listwirt und zurück zur Padinger Alm. Inklusive: Info- und Kartenmaterial, Reichenhaller Salzjause, Teilnehmergeschenk. Anmeldung unter Bergschule Predigtstuhl: info@bergschule-predigtstuhl.de oder Tel.: 08651/4009, Preis: 79,00 € Start Padinger Alm
Mo 13.07.2015 14:00 "Botanische Führung" - dieser Spaziergang erläutert Hintergründe der Kurgartenbepflanzung und man erfährt mehr über seltene Baum- und Pflanzenarten und deren Unterscheidung. Treffpunkt: Wetterhäuschen im Königlichen Kurgarten
Mi 15.07.2015 09:00 Bad Reichenhaller Solequellentraining im Quellenbau der Alten Saline. Info und Anmeldung: Rehaklinik Prinzregent Luitpold Tel. 774-0 Quellenbau Alte Saline
Mi 15.07.2015 13:00 Besichtigung der Latschenöl-Brennerei Mack. Erleben Sie eine fachkundige Führung durch die Latschenöl-Brennerei sowie das Brennerei-Museum mit historischen Schätzen. Ein Kurzfilm informiert Sie zusätzlich über die Latschenernte, Rohstoffgewinnung und Herstellung unserer Spa-Produkte, Kosmetika auf natürlicher Basis und traditionellen Kurmittel. Anmeldung Tel.: 08651/78280 St. Ulrich am Pillersee/ Tirol - Abfahrt Bad Reichenhall
Fr 17.07.2015 08:00 SalzAlpen-Hüttentour Bad Reichenhall -6 stündige geführte Bergwanderung auf der SalzAlpenSteig-Rundtour. Über die Zwiesealm zum Listwirt und zurück zur Padinger Alm. Inklusive: Info- und Kartenmaterial, Reichenhaller Salzjause, Teilnehmergeschenk. Anmeldung unter Bergschule Predigtstuhl: info@bergschule-predigtstuhl.de oder Tel.: 08651/4009, Preis: 79,00 € Start Padinger Alm
Fr 17.07.2015 09:00 Bad Reichenhaller Solequellentraining im Quellenbau der Alten Saline. Info und Anmeldung: Rehaklinik Prinzregent Luitpold Tel. 774-0 Quellenbau Alte Saline
Fr 17.07.2015 14:00 Salzführung: Salz - das weiße Gold mit Christel Daams-Strnisko Treffpunkt Eingang Kurgastzentrum
Fr 17.07.2015 15:00 Kneippen in Alpensole, Einführung in das richtige Kneippen mit Ottilie Schier AlpenSole-Kneippanlage, Königlicher Kurgarten
Sa 18.07.2015 08:00 SalzAlpen-Hüttentour Bad Reichenhall -6 stündige geführte Bergwanderung auf der SalzAlpenSteig-Rundtour. Über die Zwiesealm zum Listwirt und zurück zur Padinger Alm. Inklusive: Info- und Kartenmaterial, Reichenhaller Salzjause, Teilnehmergeschenk. Anmeldung unter Bergschule Predigtstuhl: info@bergschule-predigtstuhl.de oder Tel.: 08651/4009, Preis: 79,00 € Start Padinger Alm
Alle Termine finden Sie im Veranstaltungskalender unter www.bad-reichenhall.de sowie im Monatsprogramm, erhältlich in den Tourist-Infos.

- ANZEIGE -

Zurück zur Übersicht: Bad Reichenhall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Live: Top-Artikel unserer Leser