Presse-Information Reichenhaller Unternehmerforum RUFO

Unternehmerforum Bad Reichenhall mit neuem Schwung

Bad Reichenhall - Nicht nur der Name hat sich 2019 geändert, auch die Rahmenbedingungen haben sich laut RUFO-Vorsitzenden Mike Rupin in diesem Jahr durchaus zum Positiven entwickelt:

"Als große Unterstützung erleben die Unternehmen das Stadtmarketing. Initiativen, wie beispielsweise Ende August die preisgekrönte "Klangwolke", vor Kurzem die Servicewoche oder die Übernahme des Christkindlmarktes mit dem "Stell dich ein" - Adventskalender, wurden von Unternehmerseite wie auch von den Kunden sehr gut angenommen."


Gerade bei dem inzwischen in allen deutschen Städten präsenten Thema Leerstand sei es wichtig, einen persönlichen Ansprechpartner zu haben und gemeinsam mit allen Beteiligten machbare Lösungen und neue Konzepte zu entwickeln.Potentielle Ladenbetreiber auf die 18.000 Einwohner - Stadt aufmerksam machen, das sei das Ziel von RUFO und Stadtmarketing. Ersten Aktionen in diesem Jahr mit Schaufenster-Beklebungen, Werbespots, Beilagen und einem Pop-Up-Studio Malerei der Kunstakademie werden 2020 laut Stadtmarketing noch weitere geplante Maßnahmen folgen. Mike Rupin:"Das Stadtmarketing mit Dr. Brigitte Schlögl an der Spitze ist für Bad Reichenhall eine wertvolle Bereicherung. Eine konstruktive Schnittstelle, die alle am Wirtschaftsleben beteiligten Akteure verbindet – und auch in die Verantwortung bringt."

Ausblick:

Das RUFO wird am Freitag, den 31. Januar um 19 Uhr im Gasthaus Bürgerbräu eine Podiumsdiskussion mit allen BürgermeisterkandidatInnen durchführen. Auch hier wird es verstärkt um Fragen der Innenstadt und der Anliegen der hier ansässigen Unternehmer gehen. Besonders freuen wir uns auf unseren neuen Internetauftritt. Die neue Homepage wird gerade bei unserem Mitglied erstellt. Sie wird ein wichtiges Instrument zur Kommunikation mit unseren Mitgliedern und allen Interessierten sein.

Presse-Information Reichenhaller Unternehmerforum RUFO

Rubriklistenbild: © Reichenhaller Unternehmerforum RUFO

Kommentare