Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Thema im Stadtrat am Donnerstag

Was geschieht mit dem ehemaligen Edeka in Reichenhall?

Bad Reichenhall - Seit vier Jahren steht der ehemalige C+C Großmarkt in Bad Reichenhall Schwarzbach leer – jetzt kommt Bewegung in die Sache.

Das ist Thema auf der Tagesordnung der heutigen Stadtratssitzung. Der Stadt liegt ein Antrag eines Investors vor. Das Unternehmen aus der Speditions- und Logistikbranche hat über 70 Beschäftigte.

Es will den Firmensitz und einige Unternehmensteile nach Schwarzbach verlagern. An dem Standort soll vorwiegend ein kombiniertes Transport- und Montageunternehmen für Kühltheken des Lebensmittelhandels entstehen, berichtet die Bayernwelle.

Aus städtebaulicher Sicht wird das Projekt in dem bereits vorhandenen eingeschränkten Gewerbegebiet begrüßt, heißt es von der Stadt. An dem bestehenden Gebäude sind lediglich geringe Änderungen notwendig.

Rubriklistenbild: © picture alliance / Tobias Hase/d

Kommentare