Pressemitteilung Seniorenreferentin Bad Reichenhall

Ehrenamltlicher Seniorenbeirat für Bad Reichenhall gesucht

Bad Reichenhall - Ältere Menschen benötigen des öfteren im täglichen Umgang mit Behörden Hilfe. Diese Hilfestellung bietet die ehrenamtliche Seniorenbeirätin / der ehrenamtliche Seniorenbeirat.

Über 13 Jahre hinweg hat diese ehrenvolle Aufgabe Frau Ingrid Vollert ausgeübt. Aber Frau Vollert bot nicht nur Hilfestellung beim Umgang mit Behörden, sie stand den älteren Reichenhallern mit Rat und Tat zur Seite, organisierteVorträge rund um Sicherheit, Gesundheit und Selbstbestimmung im Alter. Ausserdem organisierte Sie in Zusammenarbeit mit den Betreibern des Park Kino Bad Reichenhall, Josef Loibl und Max Berger Kinonachmittage für Senioren. Auch schwungvolle Nachmittage zum Muttertag wurden von ihr angeboten. Hierbei bekam Sie auch Unterstützung durch die Stadt Bad Reichenhall, da die Räumlichkeiten des Alten Feuerhauses für solche Veranstaltungen kostenlos zur Verfügung gestellt werden.

Jetzt sucht die Seniorenreferentin im Stadtrat, Vera Kaniber, auf diesem Wege eine Nachfolgerin/einen Nachfolger für diese ehrenvolle Aufgabe. Auch wenn dieses Amt manchmal viel Arbeit macht, bringt es doch auch Freude und Anerkennung. 

Interessenten möchten sich bitte bei Vera Kaniber, vera.kaniber@gmail.com oder Tel. 08651/9029062 (ggf. Anrufbeantworter) melden.

Pressemitteilung Vera Kaniber, Seniorenreferentin Stadtrat Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Bad Reichenhall

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT