Investition in die Zukunft

Wohltätige unterstützen die Jugend des Roten Kreuzes

+
Von links nach rechts: Simon Zuhra (Vorstand der Bürgerstiftung BGL), Johannes Haas (Geschäftsführer der Meisterwerkstätten) und Tobias Kurz (Kreisgeschäftsführer)

Bad Reichenhall - Am 10. September spendeten großzügige Firmen eine beträchtliche Summe an den Kreisverband des Rote Kreuzes.

Pressemeldung im Wortlaut:

Die Schreinerei Philipp Haas und Söhne GmbH & Co. KG und die Bürgerstiftung Berchtesgadener Land haben insgesamt 2.000 Euro an den Kreisverband Berchtesgadener Land des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) gespendet. Die 2.000 Euro sollen ausschließlich der Jugend des Kreisverbandes zu Gute kommen. Eine Förderung und Unterstützung von Kindern und Jugendlichen, die sich bereits in jungen Jahren ehrenamtlich und sozial engagieren, liegen sowohl Johannes Haas (Geschäftsführer der Meisterwerkstätten), als auch Simon Zuhra (Vorstand der Bürgerstiftung BGL) am Herzen. Tobias Kurz (Kreisgeschäftsführer) bedankte sich im Namen der Kinder und Jugendlichen recht herzlich.

Die Pressemeldung des BRKs

Zurück zur Übersicht: Bad Reichenhall

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT