Verleihung des 8. Rupertiwinkler Dialektpreises

Dieser Künstler hat sich um den Dialekt in unserer Region verdient gemacht

+
Mit seinem Lied 'Staffabruck' bringt Dr. Georg Ringsgwandl seine Heimat immer wieder auf die Bühne. Dafür erhält er den Rupertiwinkler Dialektpreis.
  • schließen

Bad Reichenhall - Zum achten Mal vergibt der Landschaftsverband Rupertiwinkel den Rupertiwinkler Dialektpreis. Diesmal fiel die Wahl auf einen Künstler, von dem viele nicht wissen, dass seine Wurzeln in der Region liegen.

"Als wir 2010 für unseren Landschaftsverband Rupertiwinkel eine neue Vorstandschaft gewählt haben, haben wir uns gedacht, es wäre gut so etwas zu machen", erklärt Heinz Schober, der Vorsitzende des Verbandes, der dem Förderverein Bairische Sprache und Dialekte angehört. Er meint damit den Rupertiwinkler Dialektpreis. Dieser soll an Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens verliehen werden, die sich besonders um die bairische Sprache verdient machen.

Für den Verband gehörten in den vergangenen Jahren die Volksmusiker Hans Auer und Wasti Irlinger genauso dazu wie der Landrat des Berchtesgadener Landes, Georg Grabner, oder der Kreisfachberater für Gartenbau und Landschaftspflege im Berchtesgadener Land, Markus Putzhammer. In diesem Jahr geht der Preis an einen Künstler, den die wenigsten mit der Region in Verbindung bringen. "Was viele nicht wissen, ist dass Dr. Georg Ringsgwandl in Bad Reichenhall geboren und aufgewachsen ist", begründet Schober die Entscheidung für den 70-Jährigen. "Mit Liedern wie 'Staffabruck' trägt er seine Verbindung zu Bad Reichenhall und dem Rupertiwinkel immer wieder nach außen."

Vom Oberarzt zum Liedermacher und Kabarettisten

Georg Ringsgwandl ist am 15. November 1948 in Bad Reichenhall geboren und wuchs im Bereich der Staufenbrücke auf. Er stammte aus ärmlichen Verhältnissen, studierte Medizin und schaffte es bis zum Oberarzt der Kardiologie am Klinikum Garmisch-Partenkirchen. Diese Arbeit hängte er aber 1993 an den Nagel, um nur noch Musik zu machen.

Die Musik begleitete Ringsgwandl seit Kindertagen. Zuerst mit Zither, dann mit Posaune und zum Schluss mit Gitarre frönte er seiner Leidenschaft. Seine Bekanntschaft mit Willy Michl sorgte dafür, dass er ab 1976 immer mal wieder auf der Bühne stand und seine eigenen Lieder und Texte zum Besten gab. "Georg Ringsgwandl ist mit bairischer Sprache berühmt geworden", weiß Schober. "Er hat es nicht immer leicht gehabt."

Dennoch hat der Liedermacher und Kabarettist immer an sich, seine Lieder und Texte geglaubt. Ein Grund mehr für den Landschaftsverband Rupertiwinkel ihn mit dem Rupertiwinkler Dialektpreis auszuzeichnen. Der Verband bemüht sich darum, die regionale Sprache am Leben zu erhalten. Mit Infoständen und Basisarbeit in Kindergärten und Schulen soll dem Dialektsterben entgegen getreten werden.

Stirbt der Dialekt aus?

"Eine Studie über Dialektkompetenzen von Kindern und Jugendlichen zeigt leider, dass beispielsweise in Bad Reichenhall die Kinder fast keinen Dialekt mehr sprechen. In Richtung Surheim und Tittmoning wird es wieder mehr", gibt Heinz Schober zu bedenken. Der Landschaftsverband Rupertiwinkel bringt den Kindergärtnerinnen in der Region deshalb bairische Kinderlieder bei, die diese dann den Kindern lernen können.

Mehr zum Rupertiwinkler Dialektpreis:

Bairischer Dialektpreis für die "Hubabuam"

6. Rupertwinkler Dialektpreisverleihung an Wasti Irlinger

"Bei der L-Vokalisierung wie Wald - Woid und kalt - koid, handelt es sich um das größte Merkmal des Mittelbairischen, der größten Unterart des Bairischen, das zwischen München und Wien und somit, auch in unser Region beheimat wäre. Bei den Kennzeichen "vii", für viel, statt vui oder vüü und auch das '-ei' am Ende eines Wortes sind eher regionale Eigenheiten: Aber beide sind massiv bedroht", nennt er nähere Details.

Welche Dialekteigenheiten Georg Ringsgwandl am Samstag, 16. März 2019, um 10 Uhr ins Bürgerbräu nach Bad Reichenhall mitbringt, wird noch nicht verraten. Er wird sich aber sicher mit einem mindestens 30-minütigen Programm für den Rupertiwinkler Dialektpreis bedanken. Die Veranstaltung ist bereits ausverkauft.

cz

Zurück zur Übersicht: Bad Reichenhall

Das könnte Sie auch interessieren

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser