Routinemäßige Revision der Predigtstuhlbahn

Die Grande Dame der Alpen in Top-Form

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
„Grande Dame der Alpen“ - Älteste im Original erhaltenen Seilschwebebahn der Welt

Bad Reichenhall - Es ist schon eine Höchstleistung: seit 1928 fährt die Predigtstuhlbahn ihre Gäste sicher und unfallfrei auf den beliebten Hausberg der Bad Reichenhaller.

Um auch weiterhin Sicherheit und die tadellose Erhaltung der „Grande Dame der Alpen“ zu gewährleisten, liegt größtes Augenmerk der Betreiber auf der regelmäßigen Kontrolle und Erneuerung der technischen Anlagen.

Phase 1

Ab Montag, den 19. Juni startet die turnusmäßige Revision in ihre erste Phase. Drei Tage lang wird die gesamte Elektronik der Bahn bis auf das kleinste Detail geprüft und gewartet.

Im nächsten Schritt wird ein alternativer Hilfsantrieb getestet, der eingebunden in eine neue Steuerung die Möglichkeit bieten soll, einzuspringen, sollte der Hauptantrieb einen Defekt aufweisen. Der Vorteil: zusätzliche Sicherheit und schnelle, unkomplizierte Reaktion im Bedarfsfall.

Am 21. Juni wird dann das Zahnradspiel in präziser Feinarbeit auf ihre reibungslose Funktion geprüft. Der Zahnkranz und die ineinandergreifenden Zahnritzel werden optimal nachjustiert. Für den Fahrgast zeigt sich dies später in einer noch ruhigeren Fahrt.

Ab Donnerstag, den 22.06.2017 nimmt die Bahn über das Wochenende dann zu den regulären Betriebszeiten ihre Fahrt wieder auf, bevor die Revision in die zweite Phase tritt.

Phase 2

Ab Montag, den 26. Juni bis Mittwoch, den 28. Juni 2017 wird zunächst das Tragseil professionell gereinigt und mit einem speziellen Kamerasystem jedes Detail des Seils gefilmt und geprüft. Experten der TU Stuttgart nehmen dann am letzten Tag der Wartung den tadellosen Zustand des Tragseils ab.

Die beliebte Nostalgiebahn mit ihren beiden roten Glaspavillons verdient regelmäßige und schonungsvolle Inspektion, um dieses Juwel im Topzustand zu erhalten. Gerade vor dem Start in die Hauptsaison sind daher diese jährlichen Arbeiten genau der richtige Zeitpunkt um der Grande Dame eine „Wellnesskur“ zu gönnen.

Ab 29. Juni  freut sich das Team der Predigtstuhlbahn, den Einheimischen und Gästen wieder ein wunderbares Bergerlebnis mit kulinarischen Hochgenüssen und Traumaussicht bieten zu können.

Pressemitteilung Josef & Marga Posch GmbH & Co. KG – Predigtstuhlbahn

Zurück zur Übersicht: Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser