Rund 8000 bunte Lämpchen sorgen für romantische Stimmung

Kurgartenbeleuchtung Bad Reichenhall begeistert Lustwandler und Musikfans

+
Kurgartenbeleuchtung Bad Reichenhall 2017
  • schließen

Bad Reichenhall - Die Kurgartenbeleuchtung ist eine bei Einheimischen und Gästen seit vielen Jahren beliebte Klassikveranstaltung. Auch in diesem Jahr sorgten wieder rund 8.000 bunte Lampe für romantische Stimmung:

Die Kurgartenbeleuchtung samt der musikalischen Untermalung durch die Bad Reichenhaller Philharmoniker gehört zu den langjährigen und beliebten Kurort-Traditionen. Auch in diesem Jahr sorgten in Bad Reichenhall wieder rund 8.000 bunte Lampe für romantische Stimmung. Rund 90% der Beleuchtung bestand übrigens aus echten Wachskerzen, eine besondere Herausforderung bei den hohen Temperaturen, schließlich zeigte das Thermomenter um 18 Uhr immer noch 36 Grad an. Die Kerzen wurden übrigens vorher extra 3 Stunden eingekühlt.

Über 3.000 sommerlich-gutgelaunte Zuhörer genossen die Kurgartenbeleuchtung bei der Musik der Bad Reichenhaller Philharmonie unter Leitung von Christian Simonis und der Trachtenkapelle Feldkirchen unter Leitung von Kristian Aleksic, die im Wechsel im Pavillon bzw. vor der Konzertrotunde spielten. 

Pünktlich um 20:30 Uhr erklangen nicht nur die ersten Töne, sondern entflammten auch die vielen bunten Lampen und Lampions, die im gesamten Kurgarten verteilt worden waren. Koordiniert von Robert Staudacher von der Kur GmbH hatten unzählige gute Geister u.a. von der Kurgärtnerei, des Betriebshofs und der Technikabteilung am Dienstag den Kurgarten in ein Lichtermeer verwandelt. 

Robert Staudacher spricht von "einer der besucherstärksten Kurgartenbeleuchtungen". So bitter Sturm und Gewitter waren, die gegen 22 Uhr der Veranstaltung ein Ende bereiteten, so glücklich war auch der Ausgang. Zwar entstand ein Sachschaden von rund 5.000 Euro, aber es kamen glücklicherweise keine Personen zu Schaden. Abzusehen war das frühe Unwetter nicht gewesen, sämtliche Wetterprognosen hatten den Wetterumschwung für wesentlich später nachts angekündigt

"Es war ein großartiger Abend"

Sophie Debuch von der Bad Reichenhaller Philharmonie e. V ., für die es die erste Kurgartenbeleuchtung war, freut sich über die gelungene Veranstaltung: 

Es war ein großartiger Abend. Wie schön, dass so viele Besucher das herrliche Zusammenspiel aus anregender Musik, zauberhaftem Lichterglanz und hochsommerlichem Kurgartenflair miterleben konnten! Dass der Sturm das Konzert mitten im Weißen Rössl so jäh beendet hat, war natürlich äußerst schade, ein entspannterer Aufbruch wäre Zuhörern und Musikern zu wünschen gewesen

Aber der begeisterten Stimmung tat das keinen Abbruch und die Mitarbeiter der Kur GmbH hatten trotz Dunkelheit und technischer Herausforderungen alles schnell bestens unter Kontrolle. 

Bildergalerie: Kurgartenbeleuchtung begeistert Lustwandler und Musikfans

Wir freuen uns, wenn die Konzertbesucher bei nächster Gelegenheit an das schöne Erlebnis anknüpfen!“ 

Wenn es das Wetter erlaubt, könnte laut Kur GmbH am 22. August erneut eine Kurgartenbeleuchtung stattfinden

Das gesamte Konzertprogramm der Bad Reichenhaller Philharmonie e. V. finden Sie unter bad-reichenhaller-philharmonie.de.

Zurück zur Übersicht: Bad Reichenhall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser