Kurgastzentrum Bad Reichenhall

Philharmonische Musiktage 2015

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Noch laufen die Renovierungsarbeiten im Kurgastzentrum.

Bad Reichenhall - Noch laufen die Restaurierungsarbeiten im Kurgastzentrum, doch schon bald finden wieder jede Menge Konzerte statt. So zum Beispiel zu Weihnachten:

Die Konzertrotunde ist die Spielstätte und Heimat für die Kurmusik mit der Bad Reichenhaller Philharmonie und ihren Ensembles. Seit dem 19. Jahrhundert wird diese Tradition im Bayerischen Staatsbad gepflegt. Die Bad Reichenhaller Philharmonie ist inzwischen das einzige ganzjährig spielende Kurorchester weltweit. Gäste schätzen die leichten Unterhaltungskonzerte in edlem Ambiente, flanieren anschließend durch den Kurgarten oder spazieren beschwingt weiter zum Einkaufsbummel in die Fußgängerzone. Die denkmalgeschützte Konzertrotunde hat nach der Renovierung an Qualität und Atmosphäre gewonnen. Die Bühne wurde extra für die Philarmonische Kurmusik vergrößert. Hier stehen 300 bis maximal 400 Zuschauerplätze zur Verfügung. Über 350 Konzerte spielt die Bad Reichenhaller Philharmonie mit unterschiedlichen Ensembles und Facetten pro Jahr im Rahmen der Kurmusik-Konzertreihe. Besucher wie auch die Philharmonie schätzen die unmittelbare Nähe, den Austausch und das interaktive Miteinander, das bei den Konzerten in der Konzertrotunde herrscht. Darüber hinaus erlebt man im Rahmen der Kurmusik auch über 60 Konzerte von Kapellen, Chören und Orchestern aus der Region.

Das Königliche Kurhaus

Das Königliche Kurhaus ist mit seiner barock-prunkvollen Anmutung für Empfänge, Kongresse, Tagungen, Hochzeiten und Konzerte bestens geeignet. Seit 2005 finden hier die Philharmonischen Musiktage statt. Die Kapazität beträgt hier rund 400 Plätze bei aufgebauter Orchester- und Opernvorbühne. Die Brandschutzrichtlinien gemäß Versammlungsstättenverordnung konnten erfolgreich umgesetzt werden. Das Königliche Kurhaus wird neben Konzerten vor allem für Tagungen, Kongresse, Präsentationen und Empfänge genutzt. Im Sommer wird die International Summer School der Alpen Klassik weiter im Königlichen Kurhaus ihre Übungsräume und Kurse haben, ebenso werden weiterhin einzelne Sonderkonzerte der Bad Reichenhaller Philharmonie im Königlichen Kurhaus stattfinden.

Der Theater- und Konzertsaal im Kurgastzentrum bietet optimale Arbeits- und Rahmenbedingungen für die Bad Reichenhaller Philharmonie, Solisten und internationale Künstler. Die probenintensiven Philharmonischen Musiktage werden ab 2015 hier stattfinden. Mit 620 Sitzplätzen bietet der Theater- und Konzertsaal die größtmögliche Kapazität aller Häuser mit ausgezeichneter Sicht und hervorragender Akustik, verteilt auf drei Ebenen – Parkett, Rang und Logen. Seit Bau des Hauses vor 27 Jahren finden hier schon die Abonnementkonzerte der Bad Reichenhaller Philharmonie statt. Die vollausgestattete Bühne mit 560 qm bietet alle technischen Raffinessen für ein Orchester wie Schallsegel, Akustikwände, Podesterie und einen absenkbaren Orchestergraben. „Hinter den Kulissen“ stehen dem Orchester Künstlergarderoben, Instrumentenzimmer und Nebenräume zur Verfügung.

Intendant und Geschäftsführer der Bad Reichenhaller Philharmonie, Stephan Hüfner zeigt sich begeistert: „Das Theater ist ideal für unsere Musiktage. Hier können wir vor Ort alle Proben absolvieren, wir haben perfekte Möglichkeiten, uns zu entfalten, unsere Qualität weiter zu entwickeln. Wir schätzen dieses Gebäude sehr.“

Die Stimmung im Theatersaal spiegelt einen Sonnenuntergang wieder – das zarte Farbenspiel an den Wänden und die in Gold und Weiß gestaltete Decke versetzen Gäste fast in eine andere Welt.

Das Haus hat in den letzten Jahren einen „Dornröschenschlaf“ gehalten, es musste auch durch die Restaurierung und Renovierung der denkmalgeschützten Bauten auf seine Erweckung warten. Nun bekommt es Schritt für Schritt wieder den Platz der ihm zugedacht war: Ein Veranstaltungszentrum mit hervorragendem Theater/Orchestersaal in einem Gebäude, das Kleinkunst, Cabaret, Tanz, Spielbank und Gastronomie beheimatet.

Kurdirektorin Gabriella Squarra: „Mit dem Wechsel der Philharmonischen Musiktage 2015 ins Theater unterstützen wir bewusst die Qualitätsarbeit der Bad Reichenhaller Philharmonie als einziges Kulturorchester im südostbayerischen Raum und weltweit einzigem ganzjährig spielenden Philharmonischen Kurorchester. Und wir gehen mutig voran und erhöhen mit dem Umzug die mögliche Besucherkapazität der Musiktage! Wir werden ebenfalls die Werbung für die Musiktage regional und überregional ausweiten, um noch mehr Gäste aus Nah und Fern für unsere Bad Reichenhaller Philharmonie zu begeistern. Ferner überlegen wir, den etwas angestaubten Namen „Kurgastzentrum“ durch einen sinnvollen Begriff für das multifunktionale Gebäude zu ersetzen, vielleicht auch mit einem Wettbewerb.“

Philharmonische Musiktage

Die Philharmonischen Musiktage zählen zu den Höhepunkten und Festzeiten des Klassik-Jahres im Bayerischen Staatsbad. Die Mozartwoche feiert 2015 ihr 20-jähriges Jubiläum, hat in der Konzertrotunde begonnen und wandert nun mit den Johann Strauß-Tagen und der Philharmonischen Weihnacht in den Theater-Konzertsaal im Kurgastzentrum. Der Künstlerische Leiter der Mozartwoche und zugleich Chefdirigent der Bad Reichenhaller Philharmonie, Professor Christoph Adt, hat mit „Mozart, Salieri und die Violine“ eine erfrischende und lebendige Festwoche konzipiert: Die Bad Reichenhaller Philharmonie, bekannte internationale Soloviolinisten, die konzertante Oper "Entführung aus dem Serail" der Salzburger Domchor, die Salzburger Bläsersolisten werden dem Bayerischen Staatsbad im März unvergleichliche Konzertabende bescheren. Der Kartenvorverkauf für die Abonnenten der Mozartwoche hat bereits begonnen.

Geschenktipp: Abokonzerte der Bad Reichenhaller Philharmonie – 6 für 5! Wer jetzt ein Philharmonisches Abonnement kauft, erlebt sechs herausragende Musikhöhepunkte zum Preis von fünf Konzerten.

Vorverkauf: Bayerisches Staatsbad Bad Reichenhall, Tel.: 08651 6060, vorverkauf@bad-reichenhall.de

Pressemitteilung Bayerisches Staatsbad Kur-GmbH Bad Reichenhall/Bayerisch Gmain

Zurück zur Übersicht: Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser