Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rentner tadelt Radler und wird von diesem brutal niedergeschlagen

Bad Reichenhall - Am 10. März, gegen 20.45 Uhr, wurde ein älterer Herr in Bad Reichenhall von einem bislang unbekannten Fahrradfahrer auf dem Gehsteig niedergeschlagen.

Ein 83-jährige Reichenhaller, der auf dem Gehsteig spazierte, schimpfte mit dem an ihm auf der Innsbrucker Straße vorbeifahrenden Fahrradfahrer, weil dieser ohne Licht fuhr. Daraufhin blieb der unbekannte Täter stehen und schlug auf den Rentner ein, sodass dieser zu Boden stürzte. 

Der Fahrradfahrer floh in Richtung Stachus. Eine Personenbeschreibung konnte der Verletzte nicht abgeben. Nach kurzer Befragung wurde er mit Kopfplatzwunde und Schürfwunden an der rechten Hand mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus gebracht. 

Sachdienliche Hinweise zu dem unbekannten Täter und dem Tathergang werden von der Polizei Bad Reichenhall unter der Telefonnummer 08651/9700 entgegen genommen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bad Reichenhall

Das könnte Sie auch interessieren

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT