Presseinformation Berchtesgadener Land Tourismus GmbH

Open-Air der Bad Reichenhaller Philharmoniker

+
Wenn es dann langsam dunkel wird, tritt die neue Bühne immer stärker hervor, bis das große Feuerwerk die beeindruckende Bergkulisse am Thumsee dramatisch erhellt.

Bad Reichenhall - Ein unvergleichliches Konzert an einem einzigartigen Ort – die Bad Reichenhaller Philharmoniker verzaubern ihr Publikum beim Open-Air mit Musik, Feuerwerk und heiterer Stimmung.

Berge, See, Kulinarik und Musik: Zum Sommernachtskonzert der Bad Reichenhaller Philharmoniker am 13. Juli ab 20 Uhr (Ausweichtermin 20. Juli) pilgern jedes Jahr rund 7000 Open-Air-Besucher zum Thumsee. Um die ungezwungene Atmosphäre auf der Madlbauerwiese oberhalb des Sees besonders zu genießen, bringen die erfahreneren Musikfreunde außer einem Picknickkorb auch Decken oder Sitzkissen mit.

Den prickelnden Sommer-Soundtrack liefern die 40 Philharmoniker unter der Leitung von Dirigent Christian Simonis, mit bekannter Klassik, Crossover und beschwingten Anekdoten zum Mitsummen, Mitsingen und Tanzen. Wenn es dann langsam dunkel wird, tritt die neue Bühne immer stärker hervor, bis das große Feuerwerk die beeindruckende Bergkulisse am Thumsee dramatisch erhellt.

Neu: Kulinarisches von der Predigtstuhlbahn-Gastronomie Für das leibliche Wohlergehen sorgen selbstverständlich die Gastronomien Seewirt, Madlbauer und erstmals auch das Team des Bergrestaurants Predigtstuhl direkt vor Ort. Man darf gespannt sein auf Baguettes mit Antipasti, Roastbeef, Chili Con Carne und den unvergleichlich-luftigen Kaiserschmarrn!

Da es am Thumsee keine Parkmöglichkeit gibt, fahren ab 18 Uhr kostenlose Shuttle-Busse vom Festplatz und von der Nonner Straße (Kaserne), die auch eine entspannte Rückfahrt ermöglichen.

Presseinformation Berchtesgadener Land Tourismus GmbH

Zurück zur Übersicht: Bad Reichenhall

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT