Umgehungsstraße: Golf landet in Schild

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Bad Reichenhall - Kleiner Fehler, großer Schaden: Weil ein Golf an der Reichenhaller Umgehungsstraße einen BMW übersehen hat, wurde er in ein Verkehrsschild geschoben.

Am Donnerstagmittag gegen 12.20 Uhr sind auf der Reichenhaller Umgehungsstraße an der Einmündung Johann-Häusl-Straße ein VW-Golf und ein BMW 320 zusammengestoßen. Der Fahrer des VW-Golf war offenbar von der Johann-Häusl-Straße in die B21 eingefahren und hatte den vorfahrtberechtigten BMW auf der Umgehungsstraße übersehen, der dann frontal in die linke Seite des VW krachte. Der Golf wurde noch gegen ein großes Verkehrsschild geschoben.

Eine Rettungswagen-Besatzung des Reichenhaller Roten Kreuzes kam direkt an der Unfallstelle vorbei, versorgte den nach erster Einschätzung leichter verletzten Golf-Fahrer und brachte ihn danach in die Kreisklinik Bad Reichenhall, die er nach ambulanter Untersuchung wieder verlassen konnte. Die Rettungsassistenten forderten Polizei und Feuerwehr nach, wobei die Freiwillige Feuerwehr Bad Reichenhall den restlichen dichten Durchreiseverkehr wechselseitig an der Unfallstelle vorbeileitete und den Brandschutz sicherstellte. Beamte der Reichenhaller Polizei nahmen den genauen Unfallhergang auf.

BRK BGL/Markus Leitner

BMW rammt Golf

Zurück zur Übersicht: Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser