Beim Paketräuber klickten die Handschellen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Bad Reichenhall - Der Überfall auf einen Paketfahrer ist offenbar aufgeklärt! Die Kripo nahm jetzt einen 25-Jährigen fest, der auch schon ein Geständnis abgelegt hat:

Die Kripo Traunstein konnte innerhalb kürzester Zeit einen Tatverdächtigen für den Raubüberfall auf einen Paketfahrer ermitteln. Der 25-jährige Mann befindet sich auf Antrag der Staatsanwaltschaft Traunstein seit Samstag, 7. Februar, in Untersuchungshaft.

Ein 23-jähriger Paketfahrer wurde am Donnerstagvormittag, 5. Februar, im Stadtgebiet überfallen und dabei leicht an den Augen verletzt. Der Täter flüchtete anschließend zu Fuß und ohne Beute. Die regionale Fahndung nach dem Mann unter Leitung der örtlichen Polizeidienststelle verlief zunächst ohne Erfolg.

Die Kriminalpolizei Traunstein übernahm die weiteren Ermittlungen in Zusammenhang mit dem versuchten Raubdelikt. Aufgrund der Täterbeschreibung fiel der Verdacht auf einen 25-jährigen Mann aus dem Landkreis, der sich am Freitagnachmittag, 6. Februar, erhärtete.

Überfall auf Paketboten in Bad Reichenhall

Der junge Mann konnte in der Nähe seiner Wohnung festgenommen werden. Im Rahmen der kriminalpolizeilichen Vernehmung hat er den Tatvorwurf eingeräumt und ein Geständnis abgelegt. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Traunstein wurde der Tatverdächtige am Samstag dem Ermittlungsrichter zur Prüfung der Haftfrage vorgeführt. Dieser hat die Untersuchungshaft gegen den 25-Jährigen angeordnet.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Zurück zur Übersicht: Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser