Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

In Bad Reichenhall

Geschlagen und gewürgt: Betrunkener quält Hund

Bad Reichenhall - Besorgte Bürger alarmierten am Sonntag spätabends die Polizei wegen eines betrunkenen Hundequälers. Ein Alkoholtest zeigte: Der Mann hatte über zwei Promille!

Am späten Abend des 10. Januar meldeten sich besorgte Bürger bei der Polizei, weil ein betrunkener Mann seinen Hund misshandeln würde. 

Tatsächlich hatte der 48-jährige Mann aus Bad Reichenhall seinen Hund mehrfach geschlagen und gewürgt. Der Mann stand erheblich unter Alkoholeinfluss. Er hatte weit über 2 Promille. 

Der Hund wurde vorübergehend in die Obhut des Tierheims Bad Reichenhall übergeben. Der Mann muss sich nun wegen eines Verstoßes nach dem Tierschutzgesetz verantworten.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa