Erhöhtes Flugaufkommen über der Reiteralpe

Militärübung "Mountain Hornet" läuft am Montag an 

+
Ein Zieldarstellungsflugzeug vom Typ „Learjet“ wird an der Übung „Mountain Hornet“ teilnehmen

Bad Reichenhall - Das Verbindungskommando der Luftwaffe und die Gebirgsjägerbrigade 23 beginnen ihre taktische Übung "Mountain Hornet" in teilweise extremen Bedingungen.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Vom 1. bis zum 4. Juli führt das Verbindungskommando der Luftwaffe zusammen mit der Gebirgsjägerbrigade 23 „Bayern“ am Standort Bad Reichenhall die taktische Übung „Mountain Hornet“ durch. 

Bei der Übung wird vor allem die Zusammenarbeit von Gebirgssoldaten und Luftstreitkräften im schwierigen bis extremen Gelände trainiert. Da am 2. und 3. Juli mit einem erhöhten Flugaufkommen im Bereich der Reiteralpe zu rechnen sein wird, wird die Bevölkerung um Verständnis gebeten.

Pressemitteilung Gebirgsjägerbrigade 23

Zurück zur Übersicht: Bad Reichenhall

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT