Polizei Bad Reichenhall schreitet ein

Lkw-Fahrer ohne Führerschein trinkt Bier während der Fahrt

Bad Reichenhall - Dreist! Während der Fahrt trank der Fahrer eines Lkws ein Bier. Aufmerksame Beamte erkannten dies und schritten ein:

Am Dienstag um 17 Uhr fiel Beamten der PI Bad Reichenhall ein Salzburger Klein-Lkw auf. Der Lkw fuhr auf der B21 in Richtung Salzburg und die Beamten konnten erkennen, dass der Fahrer während der Fahrt eine Flasche Bier trank. Die anschließende Kontrolle bei dem Fahrer ergab, dass es nicht die erste Flasche Bier war

Der Alkotest ergab über 1,1 Promille. Der Fahrer wurde zur Blutentnahme ins Krankenhaus gebracht. Der 50-jährige Salzburger, sowie seine beiden Mitfahrer gaben an jeweils keinen Führerschein zu besitzen. Die Männer waren auf dem Heimweg von einer Baustelle. Ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis wurde eingeleitet.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa (Montage)

Zurück zur Übersicht: Bad Reichenhall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser