Reichenhall: Lackner feiert ausgelassen

+
Seine Frau Anna ließ Herbert Lackner nach der Wiederwahl nicht mehr los.

Bad Reichenhall - Auf den Stühlen stehend ließ sich Bad Reichenhalls neuer und alter Oberbürgermeister Herbert Lackner gestern Abend von seinen Anhängern feiern.

Immer an seiner Seite seine Frau Anna.

So sieht Erleichterung aus: Herbert Lackner nach der Wiederwahl.

In einer Ansprache im Bürgerbräu dankte Lackner im Besonderen dem CSU Ortsverband, welcher sich sehr engagiert gezeigt habe. Mit dem Wahlergebnis sei er sehr zufrieden. Auch weil sich ja nahezu alle anderen Kandidaten bzw. ehemaligen Kandidaten gegen ihn gestellt hätten.

Der Oberbürgermeister erreichte bei einer Wahlbeteiligung von 45,3 Prozent 56 Prozent der Stimmen. Herausforderer Manfred Hofmeister von den Grünen und unabhängigen Bürgern kam auf 44 Prozent.

Lesen Sie auch:

Bad Reichenhall: Er ist der neue OB!

Bei der Wahlfeier der Grünen in den Poststuben zeigte sich Hofmeister erst spät und gab ein kurzes Statement ab. Er zeigte sich mit den Ergebnis zufrieden, dankte seinen Grünen, der FWG und der SPD ebenso für die Unterstützung. Gegenüber BGLand24 hatte er direkt nach der Wahl geäußert, dass es ein Erfolg gewesen sei. Hätte er noch ein, zwei Wochen mehr Zeit für den Wahlkampf gehabt, wäre die Überraschung vielleicht geglückt.

stw

Zurück zur Übersicht: Bad Reichenhall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser