Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Fachtagung der Forstwirtschaft

Bad Reichenhall - Forstvereine aus dem gesamten Alpenraum treffen sich heute und morgen in Bad Reichenhall. Dort findet eine Fachtagung zum Thema Schutzwald statt.

Alle drei Jahre treffen sich Forstvereine aus Bayern, Österreich, der Schweiz, Südtirol und Liechtenstein zum Erfahrungsaustausch. In diesem Jahr findet die Tagung zum ersten Mal in Bayern statt, und zwar im Alten Kurhaus in Bad Reichenhall. Es geht dabei um "nachhaltige Forstwirtschaft" im Hochgebirge. Auf dem Programm stehen viele Fach-Themen vom Schutzwald-Management bis zum Borkenkäfer.

Bei der Eröffnung der Tagung spricht am Donnerstagmittag der bayerische Forstminister Helmut Brunner. Ansonsten stehen zahlreiche Referate und Diskussionen an. Am Freitag geht es für die Teilnehmer dann ab ins Gelände. Dort stehen Exkursionen auf dem Programm.

Quelle: Bayernwelle Südost

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare