Feuerwehreinsatz in der Salzburger Straße

Sturm deckt Dach ab: Kino bleibt auch Dienstag noch geschlossen

+
  • schließen

Bad Reichenhall - In der Nacht auf Montag stürmte es in Bad Reichenhall. In Folge dessen wurde ein Dach fast gänzlich abgedeckt. Die Bad Reichenhaller Feuerwehr rückte an. Das Kino muss deswegen auch am Dienstag geschlossen bleiben.

Update, 11.52 Uhr: Kino auch Dienstag geschlossen

Starke Sturmböen deckten in der Nacht auf Montag das Dach des Park-Kino Bad Reichenhall ab. Da dies in der Nacht noch unbemerkt bliebt, fiel die restliche Nacht der fallende Regen in das Gebäude und sickerte in die Fehlböden.

Wie das Park-Kino Bad Reichenhall auf seiner Internetseite und auch via Facebook mitteilt, musste das Kino nicht nur am Montag aufgrund der Sturm- und Wasserschäden geschlossen bleiben. Auch am Dienstag ist ein Normalbetrieb laut Betreiber nicht möglich. "Wir bitten um Ihr und Euer Verständnis - wir versuchen, die Spieltermine der ausgefallenen Programme nachzuholen."

Erstmeldung

Starke Windböen in der Nacht von Sonntag auf Montag deckten ein Dach in der Salzburger Straße großflächig ab, gesamt war eine Fläche von circa 40 x 10 Metern betroffen. Da dies von Bewohnern des Gebäudes zunächst nicht bemerkt wurde, fiel der gesamte Regen der Nacht in die geöffneten Flächen und sickerte in die Fehlböden

Erst am Vormittag wurde dies von einer Mieterin im 1. Stock bemerkt, als erste Wassertropfen aus der Decke tropften und leichte Rinnsaale an der Wand feststellbar waren. In der Folge wurde vom Vermieter gegen 10.45 Uhr die Feuerwehr Bad Reichenhall angefordert. Diese erkundeten den umfangreichen Schaden zunächst über die Drehleiter, in der Folge wurde die Behebung der Schäden organisiert. 

Sturm deckt Dach ab und fordert Bad Reichenhaller Feuerwehr

Als erste Massnahme wurden mittels verschiedener Trennwerkzeuge (Trennschleifer, Säbelsäge usw.) die abgelösten Blechteils zerschnitten und vom Dach entfernt. Danach wurden die offenen Dachbereiche mittels stabiler Folien und Holzlatten provisorisch abgedichtet. Parallel wurde ein Arkadengang für Fußgänger gesperrt, da sich bereits erste Teile der Stuckdecke lösten. 

Bis gegen 15.40 Uhr waren 16 Mann der Feuerwehr Bad Reichenhall gefordert, diese wurden von Personal der Stadt und des Bauhofes unterstützt. Der genauen Schaden kann erst nach einer fachmännischen Begutachtung eingeschätzt werden.

Pressemeldung Feuerwehr Bad Reichenhall

Zurück zur Übersicht: Bad Reichenhall

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT