Pressemitteilung Stadt Bad Reichenhall

Mit dem Ferienprogramm in die Allianz-Arena

Die Kinder des Reichenhaller Ferienprogramms mit ihren Betreuern und Thomas Bamberg von der HypoVereinsbank Bad Reichenhall (hinten links) vor der Allianz-Arena.

Bad Reichenhall - In die wohl schönste und faszinierendste Fußball-Arena der Welt fuhren 40 Ferienkinder im Rahmen des Reichenhaller Ferienprogramms und blickten in der Allianz-Arena hinter die Kulissen der großen Fußballstars.

Mit Begeisterung nutzten die kleinen Besucher die vielfältigen Möglichkeiten zum Mitmachen und Staunen in Deutschlands größtem Vereinsmuseum, der FC Bayern Erlebniswelt.  Von der Gründung 1900 über das Rekordjahr 2013 bis heute wurde ihnen die Historie des erfolgreichsten deutschen Fußballvereins auf über 3.000 Quadratmetern multimedial, interaktiv und emotional vermittelt.Die Kinder erfuhren viele tolle Geschichten rund um die Legenden des FC Bayern München und die Stars von heute.

Die actionreiche Tour durch die Allianz-Arena wurde gekrönt mit einem Besuch der Spieler-Kabinen:Hier durften die Kindern ihren Idolen ganz nah sein und sich mit deren Trikots fotografieren lassen - ein Highlight, das den kleinen Teilnehmern der Tour noch lange im Gedächtnis bleiben wird. Weitere Erinnerungsstücke an einen besonderen Tag durften die Kinder dann im FC Bayern-Shop einkaufen. Thomas Pfeilschifter von der Reichenhaller Stadtverwaltung bedankte sich bei Thomas Bamberg von der HypoVereinsbank Bad Reichenhall, die diese Tour ermöglichte und den Kindern Schals und Fahnen spendierte. 

Pressemitteilung Stadt Bad Reichenhall

Zurück zur Übersicht: Bad Reichenhall

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT