Pressemitteilung BRK Berchtesgadener Land

FCB-Fanclub Saalachtal unterstützt das Hospizmobil

+
Kreisbereitschaftsleiter Florian Halter (Mitte) nahm den symbolischen Scheck vom ersten Vorstand Peter Ranninger (links) und seiner Frau Christa (rechts) entgegen.

Bad Reichenhall - Die Roten spenden an die Roten: Der FC Bayern Fanclub Saalachtal Bad Reichenhall hat anlässlich seines 25-jährigen Bestehens eine Tombola veranstaltet und den Erlös über 600 Euro an das Herzenswunsch Hospizmobil des Roten Kreuzes gespendet.

Kreisbereitschaftsleiter Florian Halter nahm den symbolischen Scheck vom ersten Vorstand Peter Ranninger und seiner Frau Christa entgegen, die im Verein das Amt des Schatzmeisters ausübt. Halter bedankte sich für die Unterstützung, der aktuell Spenden für das neue Fahrzeug sammelt.


Die eigentliche Arbeitsleistung der beteiligten Ärzte, Sanitäter, Betreuer und Seelsorger im Projekt erfolgt unentgeltlich und ehrenamtlich. Zur einkommensunabhängigen und für den Patienten kostenfreien Wunscherfüllung die die BRK-Kreisverbände Berchtesgadener Land und Traunstein aber trotzdem auf Förderer angewiesen, denn der Betrieb und die Ausstattung des Fahrzeugs kosten jede Menge Geld. Aktuell sparen die Ehrenamtlichen auch auf ein neues Auto, da das Versuchsfahrzeug bereits jede Menge Kilometer auf dem Buckel hat. Wer das Projekt unterstützen will, kann mit dem Betreff "Herzenswunsch" auf das Konto 737, bei der Sparkasse Bad Reichenhall, Kontonummer Bankleitzahl 71050000 (IBAN: DE16 7105 0000 0000 0007 37, SWIFT-BIC: BYLADEM1BGL) spenden.

Pressemitteilung BRK Berchtesgadener Land

Kommentare