Neues aus dem Stadtrat Bad Reichenhall

Entscheidet sich der Stadtrat für oder gegen die Ortsumfahrung?

+
Stadtratssitzung Bad Reichenhall
  • schließen

Bad Reichenhall - Die nächste Stadtratssitzung in Bad Reichenhall hat wieder eine umfangreiche Tagesordnung. Auch die Ortsumfahrung ist erneut Thema:

Die Ortsumfahrung Bad Reichenhall wird seit langer Zeit diskutiert. In den Medien, in der Bevölkerung und in der Stadtverwaltung. Außerdem hat das Planungsbüro Staller auf der vergangenen Stadtratssitzung die Alternativ-Variante Unterflurtrasse Loferer Strasse vorgestellt. Wie es mit dem Projekt weitergeht und ob der Stadtrat diesem einer genaueren Prüfung unterzieht, steht direkt als erstes Thema auf der Tagesordnungsliste bei der nächsten Sitzung.

Ein weiteres Thema ist die mögliche angedachte Generalsanierung eines Gebäudekomplex in Marzoll, in dem der Kindergarten, die Schule und die Mehrzweckhalle untergebracht sind. So ist die Schule zum Beispiel aus den 50er Jahren, die anderen Gebäudeteile sind etwas jüngeren Datums. Zu diskutieren ist nun, ob im Rahmen der fälligen Sanierungsmaßnahmen noch Geld in den alten Gebäudekomplex gesteckt werden soll, bzw. welche weiteren neueren Varianten in Frage kämen.

Außerdem soll über eine mögliche Brücke über die Hosewasch im Gebiet Nonner Unterland diskutiert werden sowie der Antrag der Stadtratsfraktion Bürgerliste Reichenhall hinsichtlich einer möglichen Verbesserung der Straßenbeleuchtung in Marzoll am Grenzübergang. 

Die nächste Stadtratssitzung findet am Dienstag, 10. Oktober ab 18 Uhr im Sitzungssaal des Alten Rathauses in Bad Reichenhall statt.

Zurück zur Übersicht: Bad Reichenhall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser