Geschäftsstelle des Kameradenkreises der Gebirgstruppe e.V. zukünftig in Bad Reichenhall

Herz der Gebirgstruppe schlägt in Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Ein Schild an der Nonner Straße weist zukünftig den Weg zur Geschäftsstelle des Kameradenkreises der Gebirgstruppe. Der Präsident Oberst a.D.d.R. Hans Sahm (2.v.l.) mit seinem 1. Vizepräsidenten Oberstleutnant a.D. Manfred Held (rechts), dem Geschäftsführer Oberstabsfeldwebel a.D. Herbert Döth (2.v.r.) und dem Schriftführer Oberstleutnant a.D.d.R. Christian Nietsch (links).

Bad Reichenhall - Der Kameradenkreis der Gebirgstruppe e.V. in der internationalen Föderation der Gebirgssoldaten wird zukünftig von Bad Reichenhall aus geführt.

Die Geschäftsstelle hat ihren Sitz von München nach Bad Reichenhall verlegt und wird zukünftig von hier aus die Verwaltung des Vereins gewährleisten und die Zusammenarbeit mit der aktiven Truppe koordinieren.

Als der Kameradenkreis der Gebirgstruppe in den 50-iger Jahren gegründet worden ist, war München als Garnisonsstandort der 1. Gebirgsdivision der Bundeswehr mit den umliegend dislozierten zahlreichen Truppenteilen der Gebirgstruppe der ideale Ort für die Einrichtung einer zentralen Geschäftsstelle des Kameradenkreises der Gebirgstruppe. Über viele Jahre wurde von hier aus der Verein, in dem sich ehemalige und aktive Gebirgssoldaten verbunden sehen, geleitet.

Mit der mehrfachen Umstrukturierung und Reduzierung der Bundeswehr verblieb nach Auflösung der 1. Gebirgsdivision als einziger Großverband der Gebirgstruppe die Gebirgsjägerbrigade 23 in Bad Reichenhall. Diese führt von hier aus unterstellte Einheiten und Verbände in Füssen, Mittenwald, Ingolstadt, Bischofswiesen und Bad Reichenhall selber.

Somit hatte sich das „Herz der Gebirgstruppe“ von München nach Bad Reichenhall verlagert und der Kameradenkreis der Gebirgstruppe hat in Folge gerne das Angebot angenommen, seine Geschäftsstelle in Liegenschaften der Bundeswehr in unmittelbarer Nähe zum Stab der Gebirgsjägerbrigade 23 neu einzurichten.

Der Kameradenkreis der Gebirgstruppe hat es sich unter anderem zur Aufgabe gemacht, im engen Zusammenschluss der aktiven und ehemaligen Soldaten der Gebirgstruppe Identifikation und Betreuung zu gestalten. Er bietet Hilfeleistung für in Notsituationen geratene Soldaten und deren Angehörige und betreibt ein kooperatives Netzwerk zu anderen Vereinen der Gebirgstruppe mit ähnlicher Zielsetzung.

Darüber hinaus hat er es sich zur Pflicht gemacht, das Andenken an die Gefallenen und Toten aller Einsätze und Kriege der Gebirgstruppe in Ehren zu halten. Der Kameradenkreis der Gebirgstruppe trägt ferner dazu bei, die Tradition und Geschichte der Deutschen Gebirgstruppe professionell zu gestalten und sich um Völkerverständigung über nationale Grenzen hinweg zur Erhaltung von Frieden und Freiheit zu bemühen.

Viermal pro Jahr wird in einer Zeitung, die den fast 2.500 Mitgliedern kostenlos zugestellt wird, über die Gebirgstruppe und die Aktivitäten in den ca. 25 verschiedenen, in Süddeutschland dislozierten Truppen- und Standortkameradschaften informiert.

Oberst a.D. d. R. (außer Dienst der Reserve) Hans Sahm führt den Verein als Präsident. Er wird dabei von seinem 1. Vizepräsidenten, OTL a.D. Manfred Held, dem 2. Vizepräsidenten und stellvertretenden Kommandeur der Gebirgsjägerbrigade 23, Oberst i. G. (im Generalstab) Stefan Leonhard und weiteren, ehrenamtlich in der Vorstandschaft tätigen, Mitarbeitern unterstützt.

Als Interessensvertretung der Gebirgstruppe außerhalb des militärischen Bereichs liegt dem Kameradenkreis der Gebirgstruppe vor allem daran, die aktive Truppe zu begleiten, zu entlasten und wo immer möglich zu unterstützen.

Dies verlangt eine enge Anbindung an die Gebirgsjägerbrigade 23 und Vernetzung mit den Gebirgstruppenteilen. Diese Aufgabe wird durch die Einrichtung der Geschäftsstelle vor Ort deutlich erleichtert werden. So freuen sich die Gebirgsjägerbrigade 23 und der Kameradenkreis der Gebirgstruppe auf eine noch engere, gute und gedeihliche Zusammenarbeit zum Wohl der Soldaten.

Pressemitteilung Kameradenkreis der Gebirgstruppe e.V.

Zurück zur Übersicht: Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser