Frau stiehlt Brieftasche vor den Augen der Besitzerin

Bad Reichenhall - Unfassbar dreist und ebenso riskant: Direkt vor den Augen der Besitzerin wurde am Samstag in einem Bad eine Brieftasche aus einem Spind entwendet.

Am Samstagabend gegen 18.50 Uhr wurde einer 31-jährigen Siegsdorferin in der Damensaunaumkleide ihre Geldbörse aus dem Spind gestohlen. Obwohl die junge Frau vor ihrem geöffneten Spind stand und sich umzog, wurde diese Situation von einer bislang unbekannten Dame schamlos ausgenützt, welche aus dem im offen stehenden Spind, an einem Kleiderbügel angebrachten Netzsackerl, die abgelegte Geldbörse der jungen Frau entwendete. Die 31-Jährige registrierte die Diebin zwar kurz, bemerkte jedoch erst wenige Minuten später den Diebstahl.

Brieftasche da - Bargeld weg

In dieser Zeit war die circa 50-jährige, circa 150-160 cm große, schlanke Frau mit grauen hochgesteckten Haaren, ebenfalls Badegast, bereits verschwunden. Die Geldbörse wurde gegen 19.20 Uhr von einem anderen Badegast in einem ganz anderen Umkleidebereich abgelegt aufgefunden, und an der Rezeption abgegeben worden. Es fehlte daraus das Bargeld in Höhe von ca. 70 Euro. Zeugenhinweise bitte an die Polizeiinspektion Bad Reichenhall unter der Tel.-Nr. 08651/970-0.

Pressemeldung: Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © Rosenheim24

Zurück zur Übersicht: Bad Reichenhall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser