Pressemitteilung Bad Reichenhaller Philharmoniker

Braucht unsere Gesellschaft Kunst und Kultur?

+
Dr. Heinrich Schellhorn ist stellvertretender Landeshauptmann von Salzburg und in der Landesregierung auch für die Kultur zuständig.

Bad Reichenhall - Die nächste Veranstaltung der Gesprächsreihe "Reichenhaller Resonanz" am 11. September in Bad Reichenhall hat einen prominenten Gast aus dem benachbarten Bundesland Salzburg:

Dr. Heinrich Schellhorn ist stellvertretender Landeshauptmann von Salzburg und in der Landesregierung auch für die Kultur zuständig. Er wird im Alten Feuerhaus mit der Kulturreferentin der Stadt Bad Reichenhall Monika Tauber-Spring darüber diskutieren, wie wichtig noch Kunst und Kultur für die heutige Gesellschaft sind. Hochkultur, Volkskultur, Popkultur - was sind diese Musen heute und morgen noch wert? Und wie steht es um die Verteilung von Kultur-Aktivitäten und -Budgets zwischen Stadt und Land, in Bayern und in Salzburg?

Moderator Claus-Ulrich Bader fordert mit seiner fast dreißigjährigen Erfahrung als Kulturmanager auf drei Kontinenten gerne heraus, hinterfragt eingefahrene Traditionen und nimmt die Balance zwischen hart kalkuliertem Nutzen und langfristiger Verantwortung in der Kultur unter die Lupe. "Wir brauchen mehr Innovatorium und weniger Konservatorium", ist Bader überzeugt.

Die Reichenhaller Resonanz ist eine neue Gesprächsreihe der Bad Reichenhaller Philharmoniker und der Kunstakademie Bad Reichenhall. Sie will den Austausch zwischen nationalen und internationalen Persönlichkeiten sowie Menschen aus der Region fördern. Zur Sprache kommen dabei aktuelle Themen aus Kunst und Gesellschaft. Um den Anspruch Bad Reichenhalls und des Berchtesgadener Lands als Kulturregion zu unterstreichen, stehen der Reichenhaller Resonanz Institutionen wie die Volkshochschule Bad Reichenhall, das Hotel Klosterhof und die Kur-Bau Bad Reichenhall mit ihrem Kulturtempel "Magazin 3" als feste Kooperationspartner zur Seite.

Mittwoch, 11. September, 19 Uhr, Städtische Galerie im Alten Feuerhaus Aegidiusplatz 3, 83435 Bad Reichenhall. Reichenhaller Resonanz: "Braucht unsere Gesellschaft Kunst und Kultur?". Podiumsdiskussion mit Dr. Heinrich Schellhorn, Stellvertretender Landeshauptmann im Bundesland Salzburg Monika Tauber-Spring, Kulturreferentin der Stadt Bad Reichenhall. Moderation: Claus-Ulrich Bader, Kultur- und Projektmanager im internationalen Kulturbereich. Eintritt: 15 Euro (Umtrunk inbegriffen)

Pressemitteilung Bad Reichenhaller Philharmoniker

Zurück zur Übersicht: Bad Reichenhall

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT