Auto erfasst Fußgängerin

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Bad Reichenhall - Am Vormittag ist in Bad Reichenhall eine Fußgängerin verletzt worden. Sie wurde von einem Auto erfasst und gegen die Windschutzscheibe geschleudert.

Am Mittwochvormittag gegen 9.50 Uhr ist in der Innsbrucker Straße eine Fußgängerin von einem Auto erfasst und nach erster Einschätzung des Roten Kreuzes mittelschwer verletzt worden. Eine Krankenwagen-Besatzung des Reichenhaller Roten Kreuzes versorgte die 35-Jährige, bis der Notarzt aus Freilassing eintraf; die Verletzte wurde dann per Rettungswagen zur weiteren Untersuchung in die Kreisklinik Bad Reichenhall gebracht.

Beamte der Reichenhaller Polizei nahmen den Hergang des Unfalls auf. Die Innsbrucker Straße war für rund 20 Minuten komplett gesperrt, wobei Bundeswehr-Soldaten, die als Ersthelfer an die Unfallstelle kamen, den restlichen Verkehr regelten.

BRK BGL

Zurück zur Übersicht: Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser