Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

News-Ticker zum Militärgeschehen

Russische Rakete trifft Ukraine-Kaufhaus mit rund 1000 Menschen: Video zeigt Flammen-Inferno

Russische Rakete trifft Ukraine-Kaufhaus mit rund 1000 Menschen: Video zeigt Flammen-Inferno

Suchaktion in Bad Reichenhall vermieden

Vorbildlich: Passanten helfen einem verirrten 90-Jährigen

Bad Reichenhall - Ein 90-Jähriger verlief sich am Dienstag in Bad Reichenhall. Aufmerksame Passanten fiel der Orientierungslose auf, weshalb sie ihn zur Polizei brachten.

Am Dienstag teilten zwei aufmerksame Bürger der Polizei Bad Reichenhall mit, dass ihnen am Wörgötterplatz ein älterer Herr auffiel, der mit seinem Rollator orientierungslos umherging. Die Passanten sprachen daraufhin den Mann an und begleiteten ihn zur Polizei. Auf der Polizeidienststelle gab der Mann an, dass er sich nicht mehr auskenne. Er wisse nicht mehr wo er hingehen wollte und wie er nach Hause komme

Im weiteren Verlauf der Gespräche konnten Angehörige des 90-jährigen Mannes ausfindig gemacht werden. Diese holten ihn wohlbehalten bei der Polizei ab. Aufgrund des sehr vorbildlichen Verhaltens der beiden aufmerksamen Reichenhaller konnte eine große Suchaktion und eine, aufgrund der anhaltenden Kälte, bestehenden Gefahr für den älteren Mann abgewandt werden.

Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare