Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

War seit Samstagnachmittag vermisst

Vermisste 31-Jährige wieder in Hallthurm aufgetaucht

Bad Reichenhall - Die seit Samstagnachmittag vermisste 31-Jährige ist inzwischen wieder zurückgekehrt, wie die Polizei berichtet.

Update, Montag, 6 Uhr: Vermisste gefunden

Wie der Polizeiinspektion Bad Reichenhall mitgeteilt wurde, ist die Vermisste am Sonntag um 14 Uhr selbständig in das Sozialtherapeutische Heim Hallthurm zurückgekehrt. Wo sie sich über Nacht aufgehalten hat ist unklar. Sie wurde sodann in fachärztliche Behandlung übergeben.

Erstmeldung:

Sie ist aktuell im STZ Hallthurm untergebracht. Am Samstagnachmittag, wurde sie wegen einer Handverletzung im KKH Bad Reichenhall behandelt. Kurz vor 16 Uhr flüchtete sie verletzt und im alkoholisierten Zustand aus dem Krankenhaus in unbekannte Richtung. Es ist nicht auszuschließen, dass sich die Frau etwas antuen könnte.

Sachdienliche Hinweise betreffend der Person nimmt die Polizei Bad Reichenhall oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare