10 Jahre "Alpine Pearls"

100 Gäste aus sechs Ländern zum Jubiläum in Bad Reichenhall 

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Oberbürgermeister Dr. Herbert Lackner (Bad Reichenhall) und Präsident Alpine Pearls Dr. Peter Brandauer (Bürgermeister Werfenweng). 

Bad Reichenhall - Zum zehnjährigen Jubiläum von "Alpine Pearls", dem Netzwerk für Sanfte Mobilität und umweltfreundlichem Tourismus in den Alpen, kamen im Rahmen der Mitgliederversammlung 100 Gäste aus sechs Ländern zusammen. 

Die Kooperation Alpine Pearls steht für umweltbewussten und unbeschwerten Urlaub in 25 der schönsten Ferienregionen der Alpen. Anlässlich der Mitgliederversammlung von 8. bis 10. Oktober in Bad Reichenhall rückten Mitglieder und externe Experten das Thema Mobilitätsgarantie in den Mittelpunkt, arbeiteten an neuen Projekten und feierten das 10-jährige Jubiläum des Vereins "Alpine Pearls"

Im Januar 2006 alsVerein für umweltverträgliche Mobilität in den Alpen gestartet, ist "Alpine Pearls" heute für den sanft-mobilen Tourismus in den Alpen eine feste Größe. 

Die diesjährige Mitgliederversammlung mit Fachtagung führte 100 Tourismusverantwortliche und hochkarätige Experten aus sechs Alpenländern nach Bad Reichenhall. Die Gastgeber-Perle Bad Reichenhall unter der Leitung von Oberbürgermeister Dr. Herbert Lackner präsentierte sich als "Wohlfühlperle", die "AlpenSole" aus der Heilquelle hautnah erlebbar macht. 

Ein ausführlicher Bericht über das Jubiläum des "Alpine Pearls" folgt. 

Pressemitteilung "Alpine Pearls" 

Zurück zur Übersicht: Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser