Piraten starten Kampagne für OB-Wahl

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Die Piratenpartei will mit Wolfgang Britzl als Oberbürgermeister-Kandidat antreten. Für die Zulassung zur Wahl fehlt Britzl noch 161 Unterschriften.

Die Bad Reichenhaller Piratenpartei braucht noch dringend weitere Unterschriften für ihren Oberbürgermeisterkandidaten Wolfgang Britzl. Deshalb starten die Piraten jetzt eine Medienkampagne mit Zeitungsanzeigen und Spots im Radio.

Lesen Sie auch:

OB-Wahlprogramm: Piraten setzen auf Transparenz

Piraten setzen Segel in Richtung Rathaus

Bis Ende Januar müssen sich 180 wahlberechtigte Reichenhaller Bürger in eine Unterschriftenliste im Rathaus eingetragen haben, sonst wird Britzl für die OB-Wahl nicht zugelassen. Wie die Piraten am Abend auf ihrer Facebookseite im Internet bekanntgaben, sind bisher erst 19 Unterschriften zusammen.

Die Piraten appellieren an die Bevölkerung: sie sollten bei der OB-Wahl im März mehr Konkurrenz zulassen und deshalb für Britzl unterschreiben.

Bayernwelle Südost

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser