Vom Pappbecher bis zur aufgeschnittenen Banane

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Der TSV Bad Reichenhall ist gerüstet für den 5. Rupertusthermen-Lauf am kommenden Samstag.

Bad Reichenhall - Die Vorbereitungen zum 5. Rupertusthermen-Lauf gehen in die Zielgerade. Gestern Abend fand die letzte Helferbesprechung mit den Abteilungsleitern statt.

Über 100 Mitglieder des TSV Bad Reichenhall packen am Samstag wieder an, wenn sich Kinder, Nordic Walker, Hobbyläufer und Profis auf die Strecken machen. Über 700 Anmeldungen liegen bereits vor.

Letzte Lagebesprechung am Montagabend. Über 100 Helfer müssen auf die verschiedenen Posten verteilt werden.

Von der Schwimmabteilung, den Leichtathleten, der Turner Sänger-Riege die Streckenposten stellen, über die Tennisspieler, die bei der Startnummernausgabe helfen bis hin zu den Fußballern, die bereits am Dienstag angefangen haben, das große Zelt aufzubauen, sind zahlreiche Ehrenamtler beim Thermen-Lauf eingespannt. In der Gastronomie und bei der Streckenverpflegung helfen heuer erstmals auch fünf Jugendliche aus dem Haus der Jugend mit. Das freut die Organisatoren vom TSV, allen voran Tunay Öztunc, der für die Helfereinteilung zuständig ist. „Zu tun gibt es jede Menge, wir können gar nicht genug Freiwillige haben. Im Zielbereich müssen wieder Hunderte von Bananen und Wassermelonen aufgeschnitten, Pappbecher für die Getränke besorgt und Kuchenteilchen bereit gehalten werden. „Wir brauchen Leute am Info-Point, die Teilnehmern bei Fragen helfen, Einweiser auf dem Parkplatz und Spüler im Gastro-Zelt“, zählt Öztunc auf. Für die Sicherheit auf den Strecken sorgt das Rote Kreuz und die Feuerwehr.

Die laufen alle mit

Schließlich sollen sich Teilnehmer und Zuschauer beim Rupertusthermen-Lauf bestens betreut fühlen. Halbmarathon-Titelverteidiger Stefan Holzinger ist schon angemeldet, auch der Zweitplatzierte 2010 und Ex-Triathlonprofi Stefan Holzner aus Bad Reichenhall. Auch Ausnahmesportler Franz Lang aus dem österreichischen Burgau nimmt erneut die 21,2 Kilometer in Angriff. Zuvor geht er aber noch beim Karwendel-Marsch an den Start. Reichenhalls Stadtbaumeister Thomas Knaus gehört ebenfalls zu den Halbmarathonläufern und bei den Damen zählt Triathletin Tina Wirths vom SC Anger zum Favoritenkreis auf der langen Distanz zählt. Reichenhalls Bürgermeister Dr. Herbert Lackner wird sich mit Ehefrau Anna wieder auf die Fünf-Kilometer-Schleife begeben, genauso wie Reichenhalls Stadtrat Manfred Adldinger.

Die beiden ältesten Starter sind heuer Gerhard Krauss aus Feldafing und Wolfgang Schreiter aus Bad Reichenhall. Beide sind Jahrgang 1928 und nehmen die 10-Kilometer-Runde in Angriff. Als Mannschaft stark vertreten ist die Bundeswehr, die Reichenhaller Philharmonie, die Stadtverwaltung, der Kneipverein BGL, der Sportpark Freilassing, die Sparkasse und die Kur- und Salinenapotheke. Wer sich noch anmelden möchte, kann das am Samstag von elf Uhr bis jeweils eine halbe Stunde vor Start nachholen. Der TSV Bad Reichenhall und seine Abteilungen sind für Samstag gerüstet und freuen sich auf eine tolle Veranstaltung, viele Teilnehmer und gut gelaunte Zuschauer. Die Wetteraussichten sind ideal. „Die Hitze ist vorbei, vorausgesagt sind 20 Grad und Bewölkung“, sagt Tunay Öztunc erleichtert.

Ablauf und Zeitplan des 5. Rupertusthermen-Lauf

Start- und Zielbereich der Veranstaltung befinden sich direkt vor der Rupertustherme. Das Zelt steht diesmal allerdings nicht auf dem Parkplatz sondern im benachbarten Rupertuspark. Begonnen wird die Veranstaltung um 13.30 Uhr mit dem 1,5 Kilometer langen X-tension-Kinderlauf, die Siegerehrung findet um circa 14.15 Uhr auf der Bühne statt. Um 15 Uhr werden die Volksläufer und die Nordic Walker auf die 5-Kilometer-Strecke geschickt. Um 15.30 Uhr geht es mit den Halbmarathon-Läufern weiter und zehn Minuten später, um 15.40 Uhr dürfen auch die 10-Kilometer-Läufer los. Jeweils von 15 Uhr bis 15.20 Uhr sowie von 15.30 bis 16 Um sind dann für den 5-Kilometer-Lauf, den 10-Kilometer-Lauf und den Halbmarathon folgenden Straßen gesperrt: die Friedrich-Ebert-Allee, die Weißstraße, die Pechmannstraße, die Reichenbachstraße, die Goethestraße und die Kurfürstenstraße. Die Siegerehrungen für die langen Strecken sind für 18.00 Uhr vorgesehen. Die Klasseneinteilung erfolgt in 10-Jahres-Schritten für Männer und Frauen, außerdem werden die teilnehmerstärksten und schnellsten Teams prämiert. Die Zeitnahme erfolgt mittels Chip-Zeitmessung. Alle 5-Kilometerläufer und Nordic Walker erhalten direkt im Ziel eine Medaille. Die Startnummernsausgabe erfolgt am Freitag von 15.00-18.00 Uhr bei Sport Riap, Forstamtstr. 6b in Bad Reichenhall und am Samstag von 11.00 bis 30 Minuten vor dem Start im Start-Zielbereich. Jeder Läufer erhält als Präsent ein dünne Laufmütze und eine Trinkflasche, eine Vorteilskarte für die Rupertustherme sowie einen Gutschein für ein Getränk und Pasta und kann kostenlos das Massageangebot im Ziel nutzen. Auch für die Zuschauer ist gesorgt: das Gastronomiezelt hat ab elf Uhr geöffnet. Ein Moderator liefert aktuelle Meldungen von den Strecken, Trommelgruppe und DJ geben den Rhythmus vor. Für jeden Teilnehmer spendet der TSV Bad Reichenhall in diesem Jahr einen Euro an die Sonderaktion "Sternstunden - Hungerhilfe Ostafrika".

Alle Informationen finden Sie auch unter www.rupertusthermen-Lauf.de.

Pressemitteilung Rupertusthermen-Lauf 2011/TSV Bad Reichenhall

Zurück zur Übersicht: Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser