Jetzt sollte es besser werden

Nach Strafzettel-Welle: Lösung für Park-Chaos am "Bachei"?

+
  • schließen

Bad Reichenhall - Bei bestem Wetter nach Ferienbeginn griff die Polizei konsequent durch: Insgesamt 53 Parksünder am "Bachei" wurden an zwei Tagen gestraft - jetzt sollte sich die Situation entspannen.

Das regelmäßige Park-Chaos der vergangenen Wochen am Marzoller Schwimmbad sollte nun zu Ende sein: Von den Stadtwerken wurde nun ein neuer Parkplatz eröffnet, insgesamt 150 Stellplätze gibt es jetzt am "Bachei", schreibt das Reichenhaller Tagblatt. 

Zwei Mal griff die Polizei zuletzt konsequent durch: Am 30. Juli und am 1. August straften die Beamten all diejenigen, die ihr Auto auf dem Gehsteig parkten. Fußgänger, radlfahrende Kinder oder Eltern mit Kinderwagen mussten dann auf die Straße ausweichen. 53 Verwarnungen wurden insgesamt ausgegeben, 30 Euro kostete es jeweils. 

xe

Zurück zur Übersicht: Bad Reichenhall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser