Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ab 12. April Click & Meet mit Coronatest

Inzidenz weiter unter 100? - Geschäfte im Berchtesgadener Land könnten ab 29. März öffnen

  • Christina Eisenberger
    VonChristina Eisenberger
    schließen

Bleibt die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis weiter stabil unter 100, könnten Geschäfte bereits ab Montag wieder ein Click & Meet anbieten. Ab 12. April darf auch mit einem negativen Corona-Testergebnis geshoppt werden.

Landkreis/Bad Reichenhall - Wie das Reichenhaller Unternehmerforum (RUFO) mitteilt, können - vorausgesetzt die 7-Tages-Inzidenz im Landkreis Berchtesgadener Land bleibt auch am Samstag 25. März und Sonntag 26. März unter 100 - ab Montag, den 29. März, die Geschäfte wieder ein „Click & Meet“ anbieten.

Bei einer Öffnung würden weiterhin die bekannten Hygiene- und Abstandsregeln, etwa das verpflichtende Tragen einer FFP2-Maske, Kontaktdatenerhebung oder auch Begrenzung der Kundenanzahl gelten.

Ab dem 12. April werden aufgrund der Änderung der Zwölften Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung die Regelungen im Handel noch einmal gelockert: bei einer Inzidenz zwischen 100 und 200 können Geschäfte ein Click & Meet anbieten, wenn der Kunde einen negativen Coronatest vorlegen kann.

Bis zum 12. April gelten die bisherigen Regelungen zur Öffnung des Handels nach der jeweiligen Inzidenzstufe. Ein Click & Meet ist nur bei einem Inzidenz-Wert unter 100 möglich.

Das Unternehmerforum Bad Reichenhall wertet die Änderungen in der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung als ein Zeichen, dass auch die weit verbreiteten Proteste zu den Handelsschließungen zu der Änderung beigetragen haben.

Auch interessant: Wenn es leise nicht geht: Lauter Protest am Montag - Auch Traunstein macht mit (Plus-Artikel)

Auch am Montag (29. März) werden wieder Proteste stattfinden.

ce/Reichenhaller Unternehmerforum e.V. (RUFO)

Rubriklistenbild: © hud

Kommentare