Pressemitteilung Bündnis 90/Die Grünen BGL

Grüne im wissenschaftlichen Dialog zur Energiewende

+
Energieexperte und Grünen-Kreisrat Simon Köppl will bei der Veranstaltung die Frage beantworten, wie die Energiewende in Deutschland generell und speziell im Landkreis gelingen kann.

Bad Reichenhall - Zu einer Veranstaltung mit der Überschrift "Wissenschaftsdialog Energiewende - Die Energiewende strauchelt" laden Kreisverband Berchtesgadener Land und Ortsverband Bad Reichenhall von Bündnis 90/Die Grünen für Freitag, 14. Februar, Beginn 19.30, in den Europasaal des Gasthauses Bürgerbräu in Bad Reichenhall ein.

Anika Regett, Leiterin der Abteilung Klimaschutz bei der Forschungsstelle für Energiewirtschaft in München und Simon Köppl, Energieexperte und Grünen-Kreisrat aus Ramsau wollen unter anderem der Frage nachgehen, welchen Möglichkeiten die Wissenschaft sieht, um die Klimaziele zu erreichen. Im Dialog mit den beiden WissenschaftlerInnen wollen Grünen-OB-Kandatin Dr. Pia Heberer und Grünen-Landratskandidat Dr. Bartl Wimmer herausarbeiten, welche Stellschrauben bei uns im Landkreis betätigt und welche Baustellen bearbeitet werden müssen, damit auch vor Ort die Energiewende gelingt. Die Bevölkerung ist herzlich zum Mitdiskutieren eingeladen.


Pressemitteilung Bündnis 90/Die Grünen Kreisverband Berchtesgadener Land

Kommentare