Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung

Kleines Lagerfeuer hat große Wirkung

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Bad Reichenhall - Zwei Kinder aus Bad Reichenhall lösten am Samstag mit ihrem Lagerfeuer einen Feuerwehreinsatz aus. Denn am Schluss brannte nicht nur das Lagerfeuer, sondern eine ganze Holzhütte.

Am Samstagnachmittag gegen 15.50 Uhr fuhren zwei Bad Reichenhaller Kinder zu ihrer selbstgebastelten Holzhütte in der Nähe des Froschhamer Weges. Im dortigen dichten und sehr steilen Waldgebiet wollten Sie an diesem Tage ein kleines Lagerfeuer machen. Dieses Feuer geriet den beiden Jungs schließlich außer Kontrolle und die zur Gänze aus Brettern vernagelte Hütte sowie der angrenzende Jungwald fingen Feuer. 

Die verständigten Feuerwehren aus Bad Reichenhall sowie Bayerisch Gmain konnten den Brand nach erstem schwierigem Vordringen im unwegsamen Gelände schließlich schnell ablöschen. Die Holzhütte brannte vollständig nieder. Der Sachschaden beläuft sich hier auf ca. 1000 Euro. Die Bad Reichenhaller Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung.

bilder

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Zurück zur Übersicht: Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser