Kirchholztunnel: Diskussion um "Hunger-Studie"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
So sieht der Plan für die Ortsumgehung Bad Reichenhall aus.

Bad Reichenhall - Der Gemeinderat Bayerisch Gmain möchte eine mögliche Alternative zum umstrittenen Kirchholztunnel prüfen lassen.

Mehr zum Thema Kirchholztunnel:

Kirchholztunnel: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben

Neue Pläne für Kirchholztunnel

Piding: Forderungen zu A8 und Kirchholztunnel

Kirchholztunnel: SPD-Kandidatin will handeln

Ramsauer: "Kirchholztunnel nicht gestorben!"

Die Räte diskutierten am Abend über die sogenannte "Hunger-Studie" eines gleichnamigen Verkehrsplaners. Dieser Planer hält eine Ortsumfahrung auch ohne Kirchholztunnel für möglich. Ob sie aber auch die notwendige Verkehrsentlastung bringen würde, das soll das Staatliche Bauamt Traunstein nun untersuchen. Die Bayerisch Gmainer Gemeinderäte beschlossen am Abend, dass sie von der Baubehörde eine Stellungnahme zu der Studie einholen wollen.

Gerade in Bayerisch Gmain gibt es viel Ablehnung für den geplanten Kirchholztunnel. Viele Bayerisch Gmainer sehen Landschaftszerstörung und Schadstoffe auf ihren Ort zukommen.

Quelle: Bayernwelle

Zurück zur Übersicht: Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser