OB-Wahl: Grüne teilen kräftig aus!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Im Endspurt der OB-Wahl wird der Ton schärfer: Der Kreisvorsitzende der Grünen wirft den anderen Parteien vor, "sozialen Druck" auf die Wähler aufzubauen.

Lesen Sie mehr:

Die Pressemitteilung der Grünen, die wir am Sonntag erhalten haben, liest sich wie eine Rede in einem Bierzelt auf einem Politischen Aschermittwoch. Dr. Bernhard Zimmer, Kreisvorsitzender der Grünen, beklagt darin: "Rosen, Faschingskrapfen, Freibier, freier Eintritt ins Kino und in das Familienbad, die Bad Reichenhaller werden derzeit überschüttet mit Geschenken". Und weiter: "Schön, wenn sich die Wählerin oder der Wähler dann in der Wahlkabine rein zufällig daran erinnert, wer denn besonders nett im Wahlkampf war."

Wähler gefügig machen

Seine Kritik wird mit jeder Zeile der zweiseitigen Pressemitteilung zunehmend schärfer: "Diejenigen die Geschenke verteilen, um sozialen Druck aufzubauen oder die Wählerin und den Wähler gefügig zu machen, sind offenbar schon auf dem Weg das Wertesystem neu zu definieren."

Heute Podiumsdiskussion

Heute Abend können sich die Bad Reichenhaller selber von den einzelnen Kandidaten überzeugen. Und zwar bei einer Podiumsdiskussion im Bürgerbräu. Es ist die erste von zwei Podiumsdiskussionen. Die heutige Podiumsdiskussion wird vom Gewerbeverein Bad Reichenhall veranstaltet. Dementsprechend soll die Stadtentwicklung im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen. Die Kandidaten sollen den Anwesenden ihre Vorstellungen und Ziele darlegen, wie sie sich die Entwicklung Bad Reichenhalls als Wirtschafts- und Tourismus-Standort vorstellen. Schwerpunktmäßig sollen die Themen City- und Leerstandsmanagement, Ausweisung von Gewerbeflächen und Parkraumbewirtschaftung behandelt werden. Weiters geht es um die Werbung im Aussenbereich und das Stadtmarketing im Advent. Die Podiumsdiskussion im Bürgerbräu beginnt um 19 Uhr 30.

mg

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser